Ex-Rennfahrer: „Valentino Rossi denkt 24 Stunden am Tag ans Gewinnen“

geteilte inhalte
kommentare
Ex-Rennfahrer: „Valentino Rossi denkt 24 Stunden am Tag ans Gewinnen“
Stefan Ehlen
Autor: Stefan Ehlen
Co-Autor: Oriol Puigdemont
02.08.2016, 07:59

Der frühere Motorrad-Rennfahrer und Talentscout Alberto Puig lobt MotoGP-Superstar Valentino Rossi in den höchsten Tönen und zeigt sich begeistert von dessen Leistung mit 37 Jahren.

Valentino Rossi, Yamaha Factory Racing
Valentino Rossi, Yamaha Factory Racing
Valentino Rossi, Movistar Yamaha MotoGP

„Valentino hat ein großes Ego und richtig viel Ehrgeiz – mehr als alle anderen“, sagt Puig im Gespräch mit Motorsport.com.

„Was er erreicht, ist unbeschreiblich. Es geht über jegliche logische Erwartungshaltung hinaus. Aber es gelingt ihm, weil er 24 Stunden am Tag ans Gewinnen denkt.“

Nächster MotoGP Artikel
Video: Die 5. Folge von „The Doctor“ mit MotoGP-Superstar Valentino Rossi

Vorheriger Artikel

Video: Die 5. Folge von „The Doctor“ mit MotoGP-Superstar Valentino Rossi

Nächster Artikel

Casey Stoner: Die moderne Elektronik raubt der MotoGP die „Finesse“

Casey Stoner: Die moderne Elektronik raubt der MotoGP die „Finesse“
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie MotoGP
Fahrer Valentino Rossi Jetzt einkaufen
Teams Yamaha Factory Racing
Autor Stefan Ehlen
Artikelsorte News