Ex-Weltmeister Casey Stoner ab 2016 Testfahrer bei Ducati?

In der MotoGP-Saison 2016 könnte Ex-Weltmeister Casey Stoner sein Comeback geben. Der Australier ist als Testfahrer beim Ducati-Werksteam im Gespräch.

Das hat Ducati-Sportchef Paolo Ciabatti in Valencia bestätigt.

„Casey ist ein Ducati-Held. Er hat viele Rennen und 2007 auch den WM-Titel mit unserer Marke gewonnen”, sagt Ciabatti.

„2011 wechselte er zwar zu Honda, aber die Ducati-Fans tragen ihn bis heute in ihren Herzen. Also schauen wir einmal, was die Zukunft bringt“, meint der Ducati-Sportchef.

„Fest steht in jedem Fall: Casey ist noch bis Ende 2015 bei Honda unter Vertrag. Aber wenn es danach eine Chance gibt, etwas zusammen zu machen, dann würden wir das nur zu gern tun.“

Stoner war nach den MotoGP-Titelgewinnen 2007 und 2011 am Ende der Saison 2012 zurückgetreten und hatte sich anschließend unter anderem in der V8-Supercars-Serie versucht.

Zuletzt bestritt er einzelne Rennen für Honda, unter anderem die 8 Stunden von Suzuka.

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien MotoGP
Fahrer Casey Stoner
Teams Ducati Team
Artikelsorte News