Fehlerhafte Reifen: Michelin gesteht Qualitätsprobleme

MotoGP-Reifenlieferant Michelin reagiert auf die anhaltende Kritik der Fahrer und Teams und verspricht, die Probleme schnellstmöglich zu lösen

Seit Michelins Comeback im Vorjahr beklagten die Fahrer immer wieder, dass sich die Reifensätze teilweise deutlich voneinander unterscheiden. Es kam nicht erst einmal vor, dass ein Fahrer in einem Rennen um ein besseres Ergebnis gebracht wurde, weil er einen schlechten Reifensatz erwischte. Michelin gestand im Rahmen des Australien-Grand-Prix, dass es Qualitätsschwankungen gibt. Die Franzosen möchten diese Probleme so schnell wie möglich aus der Welt schaffen.

"Qualität ist im Rennsport und auch für die Serienproduktion entscheidend. Es ist ein Teil unseres Images", bemerkt Michelin-Rennsportchef Nicolas Goubert. "Wir möchten Reifen in sehr hoher Qualität fertigen, die hohe Standards erreichen. Natürlich gilt das auch für die MotoGP. Es war eine große Herausforderung für uns, hierhin zu kommen. Wir konnten nach zwei Jahren enorme Fortschritte machen. Die meisten Teams wünschen sich jetzt Kontinuität."

"Es gibt noch Arbeit, um die Qualitätsprobleme zu beheben. Wir steigerten uns deutlich, doch manchmal werden wir kritisiert von den Fahrern, die behaupten, dass bestimmte Reifen nicht identisch sind. Manchmal ist es nicht wahr, manchmal schon", gesteht Goubert die Qualitätsschwankungen.

"Wir müssen alles geben, um die Ursachen aufzudecken und es für die Zukunft auszuschließen. Wir arbeiten sehr eng mit dem Werk zusammen, denn dort passiert es. Wir müssen kontrollieren, dass alle Reifen die gleiche Performance ermöglichen", betont der Michelin-Verantwortliche.

Doch wie möchte Michelin das Problem in den Griff bekommen? "Wir müssen den Ablauf verbessern und sicherstellen, dass alle Vorgänge gleich ablaufen. Wir müssen alles kontrollieren. Es gibt viele Komponenten, die kontrolliert werden müssen. Das ist jetzt unsere Aufgabe", so Goubert.

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien MotoGP
Artikelsorte News