Sign up for free

  • Get quick access to your favorite articles

  • Manage alerts on breaking news and favorite drivers

  • Make your voice heard with article commenting.

Motorsport prime

Discover premium content
Anmelden

Edition

Switzerland
News
MotoGP Austin

Honda bestätigt: Marc Marquez feiert MotoGP-Comeback in Austin!

Nach einem positiven Test mit dem Supersport-Bike reist Honda-Werkspilot Marc Marquez nach Texas und plant, beim Grand Prix in Austin teilzunehmen

Marquez Marquez steht vor seinem Comeback in der MotoGP. Der Spanier hat nach einem erfolgreichen Test mit einer Honda CBR600RR in Alcarras grünes Licht bekommen, wieder auf seine Honda RC213V zu steigen. Nach zwei verpassten Rennen plant Marquez seine Rückkehr in Austin (USA).

"Natürlich freue ich mich sehr, wieder zurückzukehren. Es ist ein tolles Gefühl, wieder dabei zu sein, vor allem auf einer meiner absoluten Lieblingsstrecken", kommentiert der Ex-Champion. "Egal, wie die Situation ist, ich genieße das Fahren in Texas und habe unglaubliche Erinnerungen daran."

"Ich habe zwei Rennen und das gesamte Argentinien-Wochenende verpasst. Deshalb liegt viel Arbeit vor uns. Ich setze mir erst einmal keine Ziele", stellt Marquez klar. "Es müssen viele Dinge erledigt und beachtet werden. Wichtig ist, dass wir an diesem Wochenende wieder mit dabei sind."

Der Kurs in Austin zählt zu den absoluten Paradestrecken der Nummer 93. Mit Ausnahme eines Sturzes beim Rennen in der Saison 2019 gewann Marquez alle Rennen auf dem Kurs in Texas. Zuletzt gewann der Spanier im Vorjahr auf dem Circuit of the Americas.

Auf Grund der verpassten Rennen in Indonesien und Argentinien reist Marquez nur als 15. der Fahrerwertung in die USA. Nach einem fünften Platz beim Saisonauftakt in Katar folgte ein sturzreiches Wochenende in Indonesien. Nach dem Sturz im Warm-up, dem vierten Abflug des Wochenendes, musste Marquez die Rennteilnahme absagen und verpasste auch das Rennen in Argentinien.

Mit Bildmaterial von Motorsport Images.

Be part of Motorsport community

Join the conversation
Vorheriger Artikel MotoGP-Champion Jorge Lorenzo steigt in den italienischen Porsche-Cup ein!
Nächster Artikel Alberto Puig: "Marc ist Marc - er gewinnt auf seine Weise"

Top Comments

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Warum schreiben Sie nicht einen?

Sign up for free

  • Get quick access to your favorite articles

  • Manage alerts on breaking news and favorite drivers

  • Make your voice heard with article commenting.

Motorsport prime

Discover premium content
Anmelden

Edition

Switzerland