Historie, Wetter, Zeitplan: Infos zur MotoGP in Sepang

Malaysia ist ein Fixpunkt im MotoGP-Kalender, seit 1999 wird in Sepang gefahren. Regen könnte dieses Hitzerennen wieder beeinflussen. Statistiken und Informationen zum vorletzten Saisonrennen.

Zum 27. Mal findet an diesem Wochenende ein Motorrad-Grand-Prix in Malaysia statt. Honda-Ass Marc Marquez könnte sich beim vorletzten Saisonrennen zum Weltmeister krönen. Er reist mit 33 Punkten Vorsprung auf Andrea Dovizioso (Ducati) an. Beträgt der Abstand am Sonntag 25 Punkte, dann wäre die Entscheidung gefallen. Auch in der Moto2-Klasse hat Franco Morbidelli den ersten Matchball. Momentan hat der Italiener ein Polster von 29 Zählern auf Tom Lüthi. Auch Morbidelli müsste am Sonntag 25 Punkte Vorsprung haben, um den Sack zuzumachen.

Der erste Grand Prix von Malaysia fand 1991 statt. Zunächst wurde in Shah Alam gefahren, bevor einmalig 1998 der Johor-Kurs verwendet wurde. Seit 1999 wird ununterbrochen Sepang genutzt. Der moderne 5,5 Kilometer lange Kurs wurde auch 1999 eröffnet. Neben der MotoGP war auch die Formel 1 ein Fixpunkt. Ab dem nächsten Jahr wird die Formel 1 nicht mehr dort fahren. Die Streckenbetreiber konzentrieren sich auf die MotoGP, denn die Zuschauerzahlen sind wesentlich höher als bei der Königsklasse auf vier Rädern.

Kenny Roberts jun. gewann mit Suzuki die beiden ersten Sepang-Ausgaben 1999 und 2000. In der MotoGP-Ära seit 2002 ist ein fünfter Platz von Alvaro Bautista 2010 das beste Suzuki-Ergebnis. Für Ducati ist Sepang neben Phillip Island die erfolgreichste Strecke. Vier Siege gehen auf das Konto der Italiener. Honda und Yamaha kommen auf jeweils fünf Siege. Mit insgesamt sechs Triumphen ist Valentino Rossi der erfolgreichste Fahrer auf dieser Strecke (1x 500ccm, 5x MotoGP).

Sepang befindet sich rund 45 Kilometer südlich von Malaysias Hauptstadt Kuala Lumpur und in der Nähe des Flughafens. Der Sepang-International-Circuit wird auch immer mit einem tragischen Ereignis in Verbindung stehen. 2011 kam Marco Simoncelli bei einem Unfall in Kurve 11 ums Leben. An dieser Stelle steht hinter der Leitplanke eine Gedenktafel zu seinen Ehren. Jedes Jahr besuchen nicht nur Fans des Italieners, sondern auch Fahrerkollegen diesen Ort und legen Blumen nieder.

Das Wetter spielt in Sepang immer eine Rolle. Hohe Temperaturen und Luftfeuchtigkeit machen es für Mensch und Maschine zu einem der härtesten Rennen des Jahres. Starke Regenfälle sind auch keine Seltenheit. Auf Regen müssen sich die Teams für die kommenden Tage einstellen. Der Freitagvormittag soll nass sein, am Nachmittag soll der Regen aufhören. Auch der Samstag ist weitestgehend bewölkt, wobei es im Laufe des Nachmittags schütten könnte. Und auch am Renntag könnte es immer wieder Schauer geben.

Für die Fans in Deutschland heißt es zum letzten Mal in diesem Jahr den Wecker zeitig stellen. Dazu kommt am Sonntag auch die Zeitumstellung auf Winterzeit. In der Nacht auf Sonntag wird um 03:00 Uhr die Zeit um eine Stunde zurück auf 02:00 Uhr gestellt. Die Umstellung fällt genau mit dem Warm-up der Moto3-Klasse zusammen. Wichtig sind die Startzeiten für das Rennen. Die MotoGP startet um 08:00 Uhr. Nachfolgend alle Zeiten nach Deutschland-Zeit.

Der Zeitplan für das Malaysia-Wochenende:

Freitag, 27. Oktober 2017

Uhrzeit (MESZ) Kategorie Einheit
03:00-03:40 Uhr Moto3 1. Freies Training
03:55-04:40 Uhr MotoGP 1. Freies Training
04:55-05:40 Uhr Moto2 1. Freies Training
07:10-07:50 Uhr Moto3 2. Freies Training
08:05-08:50 Uhr MotoGP 2. Freies Training
09:05-09:50 Uhr Moto2 2. Freies Training

Samstag, 28. Oktober 2017

Uhrzeit (MESZ) Kategorie Einheit
03:00-03:40 Uhr Moto3 3. Freies Training
03:55-04:40 Uhr MotoGP 3. Freies Training
04:55-05:40 Uhr Moto2 3. Freies Training
06:35-07:15 Uhr Moto3 Qualifying
07:30-08:00 Uhr MotoGP 4. Freies Training
08:10-08:25 Uhr MotoGP Qualifying Q1
08:35-08:50 Uhr MotoGP Qualifying Q2
09:05-09:50 Uhr Moto2 Qualifying

Sonntag, 29. Oktober 2017

Uhrzeit (MEZ) Kategorie Einheit
02:40-02:00 Uhr Moto3 Warm-up
02:10-02:30 Uhr Moto2 Warm-up
02:40-03:00 Uhr MotoGP Warm-up
05:00 Uhr Moto3 Rennen über 18 Runden
06:20 Uhr Moto2 Rennen über 19 Runden
08:00 Uhr MotoGP Rennen über 20 Runden
Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien MotoGP
Veranstaltung Sepang
Rennstrecke Sepang International Circuit
Artikelsorte Vorschau