Lorenzo-Crewchief 2019: Ramon Aurin in der Favoritenrolle

geteilte inhalte
kommentare
Lorenzo-Crewchief 2019: Ramon Aurin in der Favoritenrolle
Autor: Maria Reyer
01.09.2018, 08:00

Jorge Lorenzo wird bei Honda 2019 mit einem neuen Crewchief zusammenarbeiten - Als Favorit gilt Ramon Aurin, der bereits mit Pedrosa & Dovizioso arbeitete

Jorge Lorenzo wird 2019 aufgrund seines Wechsels zu Honda mit einem neuen Crewchief zusammenarbeiten. Klarer Favorit für den Posten ist Ramon Aurin. Der Spanier kann sich kaum eine "schönere Herausforderung" vorstellen. Eine offizielle Bestätigung soll bald folgen.

Derzeit ist noch nichts offiziell, jedoch soll der routinierte Ingenieur Ramon Aurin, geschätzt für seine Erfahrung, sein Wissen und seine Professionalität, Neuankömmling Lorenzo zur Seite gestellt werden. Aurin ist ein Techniker alter Schule, der aus der legendären "Cobas Schule" entstammt - ebenso wie zum Beispiel Vinales-Crewchief Ramon Forcada, der neun Jahre mit Lorenzo bei Yamaha gearbeitet hat.

In über zehn Jahren MotoGP-Erfahrung bei Honda hat der 53-Jährige bereits mit einigen Größen des Sports zusammengearbeitet: Andrea Dovizioso, Dani Pedrosa, Jack Miller und in diesem Jahr LCR-Rookie Takaaki Nakagami. Bereits bei den Testfahrten nach dem Saisonfinale in Valencia sollen Aurin und Lorenzo sich kennenlernen.

Am Rande des verregneten Silverstone-Renntages hat Aurin mit 'Movistar TV' über seine neue Aufgabe gesprochen. Dabei blieb er zunächst vage: "Mal sehe, welche Pläne Honda im kommenden Jahr haben wird. Ich arbeite für Honda und werde machen, was die Firma mir aufträgt." Um dann doch einzugestehen, dass nur wenige andere Herausforderungen "so schön wären", wie Crewchief von Lorenzo zu sein.

"Der Fahrer wird entscheiden. Honda wird alle Optionen evaluieren und die bestmögliche Entscheidung treffen. Im kommenden Jahr werden zwei großartige Fahrer in der Box stehen, da muss die Situation genau beobachtet werden." Laut Aurin werde die Entscheidung bald bekannt gegeben.

Nächster MotoGP Artikel
Tito Rabat nach Barcelona überstellt: Weitere Operation notwendig?

Previous article

Tito Rabat nach Barcelona überstellt: Weitere Operation notwendig?

Next article

Topform mit 39: Wäre Rossi mit besserem Material WM-Kandidat?

Topform mit 39: Wäre Rossi mit besserem Material WM-Kandidat?
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie MotoGP
Fahrer Jorge Lorenzo Shop Now
Teams Repsol Honda Team
Autor Maria Reyer
Artikelsorte News