Maverick Vinales: „Wenn wir unser Bestes geben, können wir es schaffen“

Maverick Vinales will zwar nicht über Podeste oder Siege sprechen, glaubt aber, dass das in der MotoGP-Saison 2016 mit harter Arbeit drin liegt.

Maverick Vinales ist die große Entdeckung der Saisonvorbereitung auf die MotoGP-Weltmeisterschaft 2016. Der 21-jährige Suzuki-Pilot verriet Motorsport.com in einem schnellen Drei-Fragen-Drei-Antworten-Interview auf dem Losail International Circuit, wie er sich vor dem Saisonstart 2016 fühlt.

Maverick, du hast eine unglaublich starke Saisonvorbereitung hingelegt. Stehst du jetzt mehr unter Druck oder überwiegt die Freude, dass es endlich richtig los geht?
MV:
„Ich freue mich viel mehr darüber, dass die Saison losgeht, ich bin hochmotiviert. Mit der Arbeit, die wir in der Saisonvorbereitung geleistet haben, können wir echt zufrieden sein. Jetzt brennen wir alle einfach darauf, dass die Saison richtig los geht.“

„Die Zeit wird zeigen, ob wir den Rhythmus haben, um um das Podest zu fahren oder ein Rennen zu gewinnen.“ - Maverick Vinales

Glaubst du, dass du die Pace für Podeste oder Siege hast?
MV:
(lacht) „Im Moment ist das schwer zu sagen. Die Zeit wird zeigen, ob wir den Rhythmus haben, um um das Podest zu fahren oder ein Rennen zu gewinnen. Im Moment aber glaube ich, dass das Motorrad noch besser werden muss, aber auch ich muss mich steigern. Trotzdem glaube ich, dass wenn wir auf unserem Top-Level arbeiten, wir dort ganz sicher hinkommen können.“

Bildergalerie: Maverick Vinales bei den MotoGP-Tests in Katar

Du fühlst dich also wohl auf dem Motorrad?
MV: "
Ja, absolut, sehr sogar!"

Auf der Pressekonferenz zum Saisonauftakt verkündete Vinales außerdem, dass er am Wochenende beide Versionen des Stufenlosen Getriebes einsetzen wird.

Die eine Version von Suzuki funktioniert nur beim Hochschalten, die andere auch beim Herunterschalten.

Bei der vollständigen Version sind noch nicht viele Testkilometer absolviert, Vinales und Teamkollege Aleix Espargaro hatten dieses erst während des abschließenden Tests von Katar erhalten.

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien MotoGP
Veranstaltung GP Katar
Rennstrecke Losail International Circuit
Fahrer Maverick Vinales
Teams Team Suzuki MotoGP
Artikelsorte Interview
Tags Maverick Viñales, auftakt, exklusiv, interview, katar, motogp, pressekonferenz