MotoGP gibt modifizierten Kalender für 2016 heraus

geteilte inhalte
kommentare
MotoGP gibt modifizierten Kalender für 2016 heraus
Jamie Klein
Autor: Jamie Klein
04.11.2015, 16:02

Der Motorrad-Weltverband (FIM) hat einen modifizierten Kalender für die MotoGP-Saison 2016 präsentiert. Vier Termine wurden geändert.

Start: Dani Pedrosa, Repsol Honda Team, in Führung
Start: Dani Pedrosa, Repsol Honda Team, in Führung
Marc Marquez, Repsol Honda Team; Valentino Rossi, Yamaha Factory Racing
Marc Marquez, Repsol Honda Team; Valentino Rossi, Yamaha Factory Racing
Andrea Iannone, Ducati Team
Andrea Iannone, Ducati Team
Marc Marquez, Repsol Honda Team; Valentino Rossi, Yamaha Factory Racing; Andrea Iannone, Ducati Team

Es betrifft die Veranstaltungen in Deutschland, Großbritannien, Malaysia und in Valencia.

Silverstone, das eigentlich am 17. Juli 2016 als Gastgeber herhalten sollte, trägt sein MotoGP-Rennen nun erst im September aus. Der Sachsenring hingegen übernimmt den freigewordenen Termin im Juli.

Malaysia wurde ans Ende der Asien-Tour gesetzt, sodass Formel 1 und MotoGP nicht mehr binnen einer Woche am Sepang International Circuit fahren. Zudem wurde das Saisonfinale in Valencia um eine Woche auf den 13. November 2016 verschoben.

Der modifizierte MotoGP-Kalender 2016:

Datum

Rennstrecke

18.-20.03.2016

 Losail

01.-03.04.2016

 Termas de Rio Hondo

08.-10.04.2016

 Austin

22.-24.04.2016

 Jerez

06.-08.05.2016

 Le Mans

20.-22.05.2016

 Mugello

03.-05.06.2016

 Barcelona

24.-26.06.2016

 Assen

15.-17.07.2016

 Sachsenring

12.-14.08.2016

 Red Bull Ring

19.-21.08.2016

 Brünn

02.-04.09.2016

 Silverstone

09.-11.09.2016

 Misano

23.-25.09.2016

 Aragon

14.-16.10.2016

 Motegi

21.-23.10.2016

 Phillip Island

28.-30.10.2016

 Sepang

11.-13.11.2016

 Valencia

Nächster MotoGP Artikel
MotoGP-Titelkampf 2015: Statistik spricht für Valentino Rossi

Previous article

MotoGP-Titelkampf 2015: Statistik spricht für Valentino Rossi

Next article

Valentino Rossi: „Ich will ein faires Duell mit Jorge Lorenzo“

Valentino Rossi: „Ich will ein faires Duell mit Jorge Lorenzo“
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie MotoGP
Autor Jamie Klein
Artikelsorte News