MotoGP
23 Aug.
-
25 Aug.
Event beendet
13 Sept.
-
15 Sept.
Event beendet
20 Sept.
-
22 Sept.
Event beendet
04 Okt.
-
06 Okt.
Event beendet
18 Okt.
-
20 Okt.
1. Training in
1 Tag
R
Phillip Island
25 Okt.
-
27 Okt.
1. Training in
8 Tagen
01 Nov.
-
03 Nov.
1. Training in
15 Tagen
15 Nov.
-
17 Nov.
1. Training in
29 Tagen
Details anzeigen:

MotoGP-Kalender 2020: Die Übersicht

geteilte inhalte
kommentare
MotoGP-Kalender 2020: Die Übersicht
25.08.2019, 15:25

MotoGP-Kalender: Übersicht über den aktuellen Stand der bestätigten Strecken, Austragungsorte, Länder der Saison 2020 der Königsklasse der Motorrad-WM

In der Saison 2020 gibt es im Rennkalender der Motorrad-Weltmeisterschaft mit ihren drei Klassen MotoGP, Moto2 und Moto3 erstmals 20 Rennen. Neu hinzu kommt der Grand Prix von Finnland auf dem brandneuen KymiRing.

Zudem gibt es im provisorischen MotoGP-Kalender 2020 einige terminliche Veränderungen. So rückt der Grand Prix von Thailand in Buriram in den Monat März und findet als zweites Saisonrennen direkt nach dem Saisonauftakt statt. Das Auftaktrennen, der Grand Prix von Katar in Losail, ist weiterhin das einzige Rennen im Kalender, das unter Flutlicht gefahren wird.

Der vorläufige MotoGP-Kalender 2020:

8. März Qatar Grand Prix von Katar Losail
22. März Thailand Grand Prix von Thailand Buriram
5. April United States Grand Prix von Amerika Austin
19. April Argentina Grand Prix von Argentinien Termas de Rio Hondo
3. Mai Spain Grand Prix von Spanien Jerez
17. Mai France Grand Prix von Frankreich Le Mans
31. Mai Italy Grand Prix von Italien Mugello
7. Juni Spain Grand Prix von Katalonien Barcelona
21. Juni Germany Grand Prix von Deutschland Sachsenring
28. Juni Netherlands Grand Prix der Niederlande Assen
12. Juli Finland Grand Prix von Finnland KymiRing
9. August Czech Republic Grand Prix von Tschechien Brünn
16. August Austria Grand Prix von Österreich Spielberg
30. August United Kingdom Grand Prix von Großbritannien Silverstone
13. September San Marino Grand Prix von San Marino Misano
4. Oktober Spain Grand Prix von Aragonien Alcaniz
18. Oktober Japan Grand Prix von Japan Motegi
25. Oktober Australia Grand Prix von Australien Phillip Island
1. November Malaysia Grand Prix von Malaysia Sepang
15. November Spain Grand Prix von Valencia Valencia

 

In der folgenden Übersicht nennen wir die Laufzeit des jeweils aktuellen Vertrags mit der Dorna für die weitere Ausrichtung von Rennen der Motorrad-WM.

MotoGP-Austragungsorte mit einem Vertrag für 2020:

- Aragonien, Alcaniz: Motorland Aragon (bis 2021)

- Argentinien, Termas de Rio Hondo: Autodromo Termas de Rio Hondo (bis 2021)

- Australien, Phillip Island: Phillip Island Grand Prix Circuit (2026)

- Deutschland, Hohenstein-Ernstthal: Sachsenring (bis 2021)

- Finnland, Kymi-Ring: KymiRing (bis 2024)

- Frankreich, Le Mans: Circuit Bugatti (bis 2026)

- Großbritannien, Silverstone: Silverstone Circuit (bis 2021)

- Italien, Mugello: Mugello Circuit (Laufzeit unbekannt)

- Japan, Motegi: Twin Ring Motegi (bis 2023)

- Katalonien, Barcelona: Circuit de Barcelona-Catalunya (bis 2021)

- Katar, Doha: Losail International Circuit (bis 2031)

- Malaysia, Sepang: Sepang International Circuit (bis 2021)

- Niederlande, Assen: TT Circuit Assen (bis 2026)

- Österreich, Spielberg: Red Bull Ring (bis 2025)

- San Marino, Misano: Misano World Circuit Marco Simoncelli (bis 2021)

- Spanien, Jerez: Circuito de Jerez Angel Nieto (bis 2021)

- Thailand, Buriram: Chang International Circuit (bis 2020)

- Tschechien, Brünn: Autodrom Brno (bis 2020)

- USA, Austin: Circuit of The Americas (bis 2022)

- Valencia, Valencia: Circuit Ricardo Tormo (2021)

Mit Bildmaterial von LAT.

Nächster Artikel
Silverstone-Crash: "Dovi" im Krankenhaus, Quartararo erklärt

Vorheriger Artikel

Silverstone-Crash: "Dovi" im Krankenhaus, Quartararo erklärt

Nächster Artikel

Zarco schießt ausgerechnet Oliveira ab: "Dachte, er würde mich sehen"

Zarco schießt ausgerechnet Oliveira ab: "Dachte, er würde mich sehen"
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie MotoGP