MotoGP 2018: LCR-Honda bestätigt 2. Fahrer neben Cal Crutchlow

Wie erwartet bringt LCR-Honda in der MotoGP-Saison 2018 ein 2. Bike an den Start: Der Japaner Takaaki Nakagami wird neuer Teamkollege von Cal Crutchlow.

"Ich wollte mich schon immer mit der Weltspitze messen", sagt Nakagami. "Jetzt ist diese Chance Realität geworden."

Bis zum Auftakt der MotoGP 2018 bestreitet der japanische Motorrad-Fahrer die restlichen Rennen der Moto2-Saison 2017, in der er seit 2012 antritt und bisher einen Sieg verbucht hat. Aktuell belegt Honda-Nachwuchspilot Nakagami nach 3 Podestergebnissen den 7. Platz in der Moto2-Gesamtwertung.

Mit schierer Leistung aufgedrängt für den Aufstieg in die MotoGP hat er sich nicht, verfügt mit Honda allerdings große Fürsprecher und Förderer, weshalb er nun den nächsten Schritt in seiner Karriere machen kann.

Nakagami ist der 1. japanische Stammfahrer in der MotoGP seit Hiroshi Aoyama, der zuletzt 2014 eine komplette Saison in der Motorrad-WM bestritten hat, ebenfalls für ein Honda-Kundenteam.

Für die MotoGP-Saison 2018 sind nur noch wenige Motorräder nicht besetzt. Einen aktuellen Überblick über das Fahrerkarussell bietet unsere Fotostrecke.

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien MotoGP
Fahrer Takaaki Nakagami
Teams Team LCR
Artikelsorte News
Tags aufstieg, honda, japan, lcr, lcr-honda, motogp, neuling, premiere