MotoGP
05 März
-
08 März
FT1 in
8 Tagen
19 März
-
22 März
Nächster Event in
21 Tagen
02 Apr.
-
05 Apr.
Nächster Event in
35 Tagen
R
Termas de Rio Hondo
16 Apr.
-
19 Apr.
Nächster Event in
49 Tagen
30 Apr.
-
03 Mai
Nächster Event in
63 Tagen
14 Mai
-
17 Mai
Nächster Event in
77 Tagen
28 Mai
-
31 Mai
Nächster Event in
91 Tagen
04 Juni
-
07 Juni
Nächster Event in
98 Tagen
R
Sachsenring
18 Juni
-
21 Juni
Nächster Event in
112 Tagen
25 Juni
-
28 Juni
Nächster Event in
119 Tagen
09 Juli
-
12 Juli
Nächster Event in
133 Tagen
06 Aug.
-
09 Aug.
Nächster Event in
161 Tagen
13 Aug.
-
16 Aug.
Nächster Event in
168 Tagen
R
Silverstone
27 Aug.
-
30 Aug.
Nächster Event in
182 Tagen
10 Sept.
-
13 Sept.
Nächster Event in
196 Tagen
01 Okt.
-
04 Okt.
Nächster Event in
217 Tagen
15 Okt.
-
18 Okt.
Nächster Event in
231 Tagen
23 Okt.
-
25 Okt.
Nächster Event in
239 Tagen
29 Okt.
-
01 Nov.
Nächster Event in
245 Tagen
12 Nov.
-
15 Nov.
Nächster Event in
259 Tagen
Details anzeigen:

MotoGP Mugello Warm-up: Marc Marquez vorn, Valentino Rossi nur 15.

geteilte inhalte
kommentare
MotoGP Mugello Warm-up: Marc Marquez vorn, Valentino Rossi nur 15.
Autor:
02.06.2019, 08:17

Marc Marquez übernimmt auch im Warm-up die Spitze, während Valentino Rossi und Jorge Lorenzo über Nacht keine signifikanten Fortschritte erzielen konnten

Honda-Werkspilot Marc Marquez hat sich im Warm-up zum Italien-Grand-Prix in Mugello (zum Ergebnis) eine weitere Sessionbestzeit gesichert. Der Titelverteidiger umrundete den Mugello Circuit in 1:46.930 Minuten und war der einzige Fahrer mit einer 1:46er-Runde. Ebenfalls stark unterwegs waren die Suzuki-Piloten und Vizeweltmeister Andrea Dovizioso (Ducati).

Joan Mir (Suzuki) fuhr im Warm-up schneller als im Q1 am Samstag und schob sich auf die zweite Position. Die Ingenieure änderten die Abstimmung der GSX-RR und ermöglichten Mir eine deutliche Steigerung. Und auch Teamkollege Alex Rins war schnell unterwegs. Die Nummer 42 landete im Warm-up auf der vierten Position.

Ducati-Pilot Andrea Dovizioso beendete die 20-minütige Session im Suzuki-Sandwich auf der dritten Position. Im Vergleich zu den beiden vergangenen Tagen war "Dovi" deutlich konkurrenzfähiger. Im Rennen muss er aber von Position neun einen guten Start erwischen, wenn er um den Sieg kämpfen möchte.

Fotostrecke
Liste

Valentino Rossi, Yamaha Factory Racing

Valentino Rossi, Yamaha Factory Racing
1/5

Foto: : Gold and Goose / Motorsport Images

Valentino Rossi, Yamaha Factory Racing

Valentino Rossi, Yamaha Factory Racing
2/5

Foto: : Gold and Goose / Motorsport Images

Valentino Rossi, Yamaha Factory Racing

Valentino Rossi, Yamaha Factory Racing
3/5

Foto: : Gold and Goose / Motorsport Images

Valentino Rossi, Yamaha Factory Racing

Valentino Rossi, Yamaha Factory Racing
4/5

Foto: : Gold and Goose / Motorsport Images

Valentino Rossi, Yamaha Factory Racing

Valentino Rossi, Yamaha Factory Racing
5/5

Foto: : Gold and Goose / Motorsport Images

Yamaha-Pilot Maverick Vinales konnte im Warm-up genau studieren, wie Marquez fährt. Kurz vor dem Ende der Session zog Marquez auf der Geraden vorbei, doch Vinales konnte den Anschluss halten und sich genau anschauen, welche Linien die Nummer 93 auf dem Mugello Circuit wählt.

In der Wertung fand sich Vinales auf der 14. Position wieder und lag damit direkt vor Teamkollege Valentino Rossi, der bisher ein enttäuschendes Wochenende erlebt. Das trifft auch auf den mehrfachen Mugello-Sieger Jorge Lorenzo zu, der das Warm-up auf Position 18 beendete.

KTM-Pilot Miguel Oliveira erlebte ebenfalls keinen reibungslosen Start in den Renntag. Der Tech-3-Pilot stürzte in Kurve 9 und bescherte seinen Mechanikern zusätzliche Arbeit. Beim Sturz verletzte sich der Moto2-Vizeweltmeister nicht.

Der Italien-Grand-Prix wird um 14:00 Uhr gestartet.

Mit Bildmaterial von GP-Fever.de.

Nächster Artikel
LIVE MotoGP: GP von Italien, Warm-Up

Vorheriger Artikel

LIVE MotoGP: GP von Italien, Warm-Up

Nächster Artikel

LIVE MotoGP: GP von Italien, Rennen

LIVE MotoGP: GP von Italien, Rennen
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie MotoGP
Event Mugello
Subevent Warmup
Autor Sebastian Fränzschky