MotoGP
05 März
-
08 März
Nächster Event in
46 Tagen
19 März
-
22 März
Nächster Event in
60 Tagen
02 Apr.
-
05 Apr.
Nächster Event in
74 Tagen
R
Termas de Rio Hondo
16 Apr.
-
19 Apr.
Nächster Event in
88 Tagen
30 Apr.
-
03 Mai
Nächster Event in
102 Tagen
14 Mai
-
17 Mai
Nächster Event in
116 Tagen
28 Mai
-
31 Mai
Nächster Event in
130 Tagen
04 Juni
-
07 Juni
Nächster Event in
137 Tagen
R
Sachsenring
18 Juni
-
21 Juni
Nächster Event in
151 Tagen
25 Juni
-
28 Juni
Nächster Event in
158 Tagen
09 Juli
-
12 Juli
Nächster Event in
172 Tagen
06 Aug.
-
09 Aug.
Nächster Event in
200 Tagen
13 Aug.
-
16 Aug.
Nächster Event in
207 Tagen
R
Silverstone
27 Aug.
-
30 Aug.
Nächster Event in
221 Tagen
10 Sept.
-
13 Sept.
Nächster Event in
235 Tagen
01 Okt.
-
04 Okt.
Nächster Event in
256 Tagen
15 Okt.
-
18 Okt.
Nächster Event in
270 Tagen
23 Okt.
-
25 Okt.
Nächster Event in
278 Tagen
29 Okt.
-
01 Nov.
Nächster Event in
284 Tagen
12 Nov.
-
15 Nov.
Nächster Event in
298 Tagen
Details anzeigen:

Neuer Vertrag: Cal Crutchlow bis mindestens 2020 bei Honda

geteilte inhalte
kommentare
Neuer Vertrag: Cal Crutchlow bis mindestens 2020 bei Honda
Autor:
23.08.2018, 09:18

HRC hat den Vertrag mit Cal Crutchlow vorzeitig um ein weiteres Jahr verlängert – Die Japaner betonen, dass Crutchlow Werksfahrer-Status hat

Cal Crutchlow wird bis mindestens 2020 für Honda in der MotoGP fahren. Vor dem Heim-Grand-Prix des Briten in Silverstone gab HRC bekannt, den Vertrag vorzeitig um ein Jahr zu verlängern. Im Vorjahr unterzeichnete Crutchlow direkt mit Honda einen Vertrag bis Ende 2019. Er erhält wie die Fahrer des offiziellen Repsol-Teams aktuelles Werksmaterial.

"Wir freuen uns, Cals Vertragsverlängerung bekanntzugeben. Im vergangenen Jahr nahmen wir ihn für 2018 und 2019 als HRC-Werkspilot unter Vertrag. In diesem Jahr hat er sein Talent bewiesen. Seine Leistungen rechtfertigen den Status eines Werksfahrers", stellt HRC-Präsident Yoshishiga Nomura klar.

"Es gibt keinen besseren Weg, um ihm das zu zeigen als mit einer neuen Vereinbarung. Deshalb haben wir uns entschieden, seinen Vertrag zu verlängern. Wir kennen Cal seit 2015 sehr gut, als er zu Honda stieß. Mit harter Arbeit und vielen guten Ergebnissen hat er Honda und dem LCR-Team sehr viel gegeben. Er gibt uns immer wertvolle Feedbacks für die Entwicklung der RC213V", so der Japaner.

"Ich bin sehr froh, dass der Vertrag verlängert wurde", kommentiert Crutchlow. "Wir haben hart zusammengearbeitet und konnten einige tolle Erfolge feiern." Seit 2015 gelangen dem Briten mit der Honda RC213V drei MotoGP-Laufsiege. Er gewann 2016 in Brünn und auf Phillip Island. Zudem sicherte sich Crutchlow in diesem Jahr in Argentinien den Sieg.

Nächster Artikel
Yamaha in Silverstone: Platzt endlich der Knoten?

Vorheriger Artikel

Yamaha in Silverstone: Platzt endlich der Knoten?

Nächster Artikel

Historie, Wetter, Zeitplan: Alle Infos zur MotoGP in Silverstone

Historie, Wetter, Zeitplan: Alle Infos zur MotoGP in Silverstone
Kommentare laden