Titelsponsor: Sachsenring wird 2018 zum "Heimspiel" für Pramac

geteilte inhalte
kommentare
Titelsponsor: Sachsenring wird 2018 zum
Ruben Zimmermann
Autor: Ruben Zimmermann
15.05.2018, 11:39

Pramac wird 2018 neuer Titelsponsor des MotoGP-Rennens auf dem Sachsenring - Zuschauer haben die Chance, einen Zutritt zur Startaufstellung zu gewinnen

Der Große Preis von Deutschland bekommt einen neuen Titelsponsor. Pramac, Namensgeber und Besitzer des gleichnamigen MotoGP-Teams, wird 2018 Titelsponsor des Rennens auf dem Sachsenring. Der Grand Prix wird damit quasi zum "Heimspiel" für das Team um die beiden Piloten Danilo Petrucci und Jack Miller.

"Deutschland ist ein sehr wichtiger Markt für Pramac", erklärt Geschäftsführer Paolo Campinoti und verrät: "Es wird für die Pramac-Gruppe ein Wochenende voller Arbeit und Meetings. Wir hoffen, dass es für Danilo Petrucci, Jack Miller und das ganze Team ein weiterer Ansporn sein wird." Der Große Preis von Deutschland findet in diesem Jahr vom 13. bis zum 15. Juli statt.

 

Für die anwesenden Fans sind abseits der Strecke auch 2018 wieder zahlreiche Aktivitäten geplant. Einige davon sollen sich in diesem Jahr unter anderem um den kürzlich verstorbenen Ralf Waldmann drehen. Nähere Infos dazu soll es bereits in Kürze geben. Mit Philipp Öttl (Moto3) und Marcel Schrötter (Moto2) werden mindestens zwei deutsche Piloten am Start sein.

Öttl konnte zuletzt in Jerez sein erstes Rennen gewinnen und liegt in der Moto3-WM aktuell auf einem aussichtsreichen fünften Platz. Momentan sind noch Eintrittskarten für alle drei Veranstaltungstage auf dem Sachsenring zu haben. Unter allen Zuschauern, die ihr Ticket bis zum 20. Mai erwerben, wird von den Veranstaltern ein Zutritt zur MotoGP-Startaufstellung am Rennsonntag verlost.

Nächster MotoGP Artikel

Artikel-Info

Rennserie MotoGP
Event German GP
Ort Sachsenring
Autor Ruben Zimmermann
Artikelsorte News