Top 10: Die erfolgreichsten MotoGP-Piloten ohne WM-Titel

Viele Siege, noch mehr Podestplätze, aber nie 500er-/MotoGP-Weltmeister - Wir blicken auf die erfolgreichsten Piloten in der Königsklasse ohne WM-Titel

Top 10: Die erfolgreichsten MotoGP-Piloten ohne WM-Titel

Zahlreiche Grand-Prix-Siege, aber für den WM-Titel hat es in der Königsklasse für diese Fahrer gereicht. In unserer Fotostrecke blicken wir auf die zehn erfolgreichsten Piloten der 500er-/MotoGP-Klasse ohne WM-Titel.

#10: Marco Melandri
#10: Marco Melandri
1/10

Foto: : Gresini Racing

5 Siege, 20 Podestplätze, Vize-Weltmeister 2005
#9: Alex Barros
#9: Alex Barros
2/10

Foto: : Gold and Goose / Motorsport Images

7 Siege, 32 Podestplätze, WM-Vierter 1996, 2000, 2001, 2002, 2004
#8: Luca Cadalora
#8: Luca Cadalora
3/10

Foto: : Mirco Lazzari

8 Siege, 24 Podestplätze, Vizeweltmeister 1994
#7: Maverick Vinales
#7: Maverick Vinales
4/10

Foto: : Gold and Goose / Motorsport Images

9 Siege, 28 Podestplätze, WM-Dritter 2017, 2019
#6: Sete Gibernau
#6: Sete Gibernau
5/10

Foto: : Gold and Goose / Motorsport Images

9 Siege, 30 Podestplätze, Vizeweltmeister 2003, 2004
#5: Loris Capirossi
#5: Loris Capirossi
6/10

Foto: : Gold and Goose / Motorsport Images

9 Siege, 42 Podestplätze, WM-Dritter 2001, 2006
#4: Max Biaggi
#4: Max Biaggi
7/10

Foto: : Gold and Goose / Motorsport Images

13 Siege, 58 Podestplätze, Vizeweltmeister 1998, 2001, 2002
#3: Randy Mamola
#3: Randy Mamola
8/10

Foto: : Gold and Goose / Motorsport Images

13 Siege, 54 Podestplätze, Vizeweltmeister 1980, 1981, 1984, 1987
#2: Andrea Dovizioso
#2: Andrea Dovizioso
9/10

Foto: : Gold and Goose / Motorsport Images

15 Siege, 62 Podestplätze, Vize-Weltmeister 2017, 2018, 2019
#1: Dani Pedrosa
#1: Dani Pedrosa
10/10

Foto: : Gold and Goose / Motorsport Images

31 Siege, 112 Podestplätze, Vizeweltmeister 2007, 2010, 2012

Weiterlesen:

 

geteilte inhalte
kommentare
Top 10: Die jüngsten MotoGP-Sieger aller Zeiten
Vorheriger Artikel

Top 10: Die jüngsten MotoGP-Sieger aller Zeiten

Nächster Artikel

Analyse von Casey Stoner: Was Ducati 2021 den MotoGP-Titel kostete

Analyse von Casey Stoner: Was Ducati 2021 den MotoGP-Titel kostete
Kommentare laden