Zurück in Finnland: Die MotoGP gastiert 2018 auf dem Kymi-Ring

geteilte inhalte
kommentare
Zurück in Finnland: Die MotoGP gastiert 2018 auf dem Kymi-Ring
Autor: André Wiegold
18.07.2016, 07:41

Die MotoGP hat bestätigt, dass sie im Jahr 2018 ein Rennen in Finnland austragen wird. Gefahren wird auf dem Kymi-Ring, der derzeit gebaut wird.

Cal Crutchlow, Team LCR, Honda; Andrea Dovizioso, Ducati Team; Valentino Rossi, Yamaha Factory Racin
Valentino Rossi, Yamaha Factory Racing
Valentino Rossi, Yamaha Factory Racing; Cal Crutchlow, Team LCR, Honda
Valentino Rossi, Yamaha Factory Racing

Nach 1982 ist es das erste Rennen der Motorrad-WM in Finnland. Damals wurde auf der Rennstrecke in Imatra gefahren.

Der neue Kymi-Ring liegt in der Nähe der Stadt Kausala und wurde von der Firma Test & Training von Alex Wurz konzipiert.

Bereits vor einem Jahr tauchten die Pläne der Strecke auf. Zudem war bereits für das Jahr 2017 ein Rennen auf dem neuen Kurs im Gespräch. Mit der offiziellen Bestätigung der Dorna ist nun klar, dass der Große Preis erst im Jahr 2018 ausgetragen wird.

Nächster MotoGP Artikel
Alle MotoGP-Sieger des GP Deutschland auf dem Sachsenring seit 2006

Vorheriger Artikel

Alle MotoGP-Sieger des GP Deutschland auf dem Sachsenring seit 2006

Nächster Artikel

„Es ist noch nicht vorbei“: Rossi und Lorenzo glauben weiter an WM-Titelchancen

„Es ist noch nicht vorbei“: Rossi und Lorenzo glauben weiter an WM-Titelchancen
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie MotoGP
Autor André Wiegold
Artikelsorte News