Stefan Bradl: Wer wird der nächste Deutsche in der MotoGP?

  geteilte inhalte
  kommentare

Nur ein deutscher Stammfahrer in der Motorrad-WM und kein Nachwuchs in Sicht: MotoGP-Testpilot Stefan Bradl möchte den deutschen Talenten zu helfen und erklärt, was es mit seinem Nachwuchsprojekt auf sich hat.

Mit Marcel Schrötter gibt es aus deutscher Sicht nur einen Stammfahrer. In der Moto3 rückt seit Jahren kein deutscher Nachwuchs nach. Und auch in den Junioren-Meisterschaften empfehlen sich keine deutschen Motorrad-Talente.

In den vergangenen Jahren kritisierte Stefan Bradl immer wieder die Arbeit der Verbände und nimmt das Thema Jugendförderung nun selbst in die Hand. Zusammen mit Adi Stadler plant Bradl, ausgewählte Talente für den Red-Bull-Rookies-Cup fit zu machen.

Zudem spricht Bradl über seine eigenen Ambitionen in der MotoGP und analysiert, ob Jonas Folgers Weg über die Superbike-WM zurück in die MotoGP führen könnte.

Das Interview mit Stefan Bradl haben Sebastian Fränzschky und Christian Nimmervoll am 21. April geführt.

Nächstes Video
Kommentare laden

Video-Info

Dauer 13:42
Datum 12.05.2021
Rennserie MotoGP
Fahrer Stefan Bradl
Hier verpasst Du keine wichtige News