Brian Coley, ein Wallis Malaguti Fifty für das Alpenbrevet 2018

geteilte inhalte
kommentare
Brian Coley, ein Wallis Malaguti Fifty für das Alpenbrevet 2018
Autor:
, Motorsport.com Switzerland
18.07.2018, 00:07

Der Zentaur von Daillens, im Bezirk Gros-de-Vaud nahm am Wettbewerb von Motorsport.com teil und gewann seine vierte Teilnahme an der Veranstaltung nach 2014, 2015 und 2017...

Brian Coley, der in Daillens im Bezirk Gros-de-Vaud im Kanton Waadt lebt, ist der zweite Gewinner des von Motorsport.com organisierten Wettbewerbs, mit dem zwei seiner treuesten Leser einen kostenlosen Eintritt erhalten haben.

Er nahm zum vierten Mal an der von Red Bull auf den Hügeln um Sarnen organisierten Veranstaltung teil, nachdem er bereits 2014, 2015 und 2017 mitgemacht hatte.

"Es ist immer ein Abenteuer, am Alpenbrevet teilzunehmen, wo man mit dem Mofa sausen und gleichzeitig Spaß mit den Freunden haben kann. 

Weiterlesen:

In diesem Jahr wird er von seiner Freundin und drei Kollegen begleitet, von denen einer direkt aus Paris kommt.

"Der einzige Plan ist es, bis zum Ziel zu kommen und sich dann zu treffen und Spaß zu haben", erklärt Bryan, der mit seinem eigenen Malaguti Fifty die herrliche Landschaft von Obwalden genießen wird, zusammen mit dem Adrenalinschub eines spannenden Rennens und der Leidenschaft für Mofas.

 

 

Nächster Artikel
Hier sind die Gewinner der beiden Red Bull Alpenbrevet Anmeldungen!

Vorheriger Artikel

Hier sind die Gewinner der beiden Red Bull Alpenbrevet Anmeldungen!

Nächster Artikel

Es lebe Annik Scholzen aus dem Kanton Luzern!

Es lebe Annik Scholzen aus dem Kanton Luzern!
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Motorrad
Event Red Bull Alpenbrevet
Autor Andrea Alberici