NASCAR 2018

Offiziell: Hendrick verpflichtet William Byron für NASCAR-Saison 2018

Hendrick Motorsports hat den 19-jährigen William Byron offiziell als Nachfolger für Kasey Kahne vorgestellt und begründet die Wahl mit dessen Rundum-Qualitäten.

Nun ist es auch von Seiten des Teams offiziell bestätigt worden: William Byron steigt zur Saison 2018 in die Monster Energy NASCAR Cup Series auf und fährt dort als Rookie den #5 Hendrick-Chevrolet, der von Kasey Kahne am Ende der laufenden Saison 2017 geräumt werden muss.

Kahne wird vorzeitig aus seinem Vertrag entlassen, obwohl das Papier eigentlich noch bis Ende 2018 Gültigkeit gehabt hätte. Dass Byron der Nachfolger wird, zeichnete sich ab. Nun bestätigt Rick Hendrick dies und begründet die Wahl wie folgt: "William hat auf jedem Schritt seiner Karriere gezeigt, wie schnell er sich anpassen kann. Einige Fahrer sind sehr talentiert, andere sind harte Arbeiter. William ist beides."

Im vergangenen Jahr absolvierte Byron seine Rookie-Saison in der 3. NASCAR-Liga, der Truck-Serie. Dort gewann er im Team von Kyle Busch auf Anhieb 7 Rennen. Den Einzug ins Finale mit 4 Titelkandidaten in Homestead verpasste er nur aufgrund eines Motorschadens, den er beim vorletzten Saisonrennen (Phoenix) in Führung liegend erlitt. So schloss Byron seine Rookie-Saison in der Truck-Serie aufgrund des Playoff-Formats mit stufenweiser Eliminierung auf Gesamtrang 5 ab.

Fotos: William Byron als Rookie in der Truck-Serie 2016

In der laufenden Saison 2017 ist Byron Rookie in der 2. NASCAR-Liga (Xfinity-Serie). Dort fährt er für JR Motorsports, das von Hendrick Motorsports unterstützte Team von Dale Earnhardt Jr., nachdem er im Winter von Rick Hendrick unter Vertrag genommen und als Nachwuchsfahrer verpflichtet worden war. Als Rookie liegt Byron nach bislang 3 Saisonsiegen auf Platz 1 der Setzliste für die Xfinity-Playoffs 2017.

Fotos: William Byron als Rookie in der Xfinity-Serie 2017

"Es ist eindrucksvoll, einen jungen Kerl zu sehen, der nie die Fassung verliert und genau weiß, wie er mit seinem Team zu kommunizieren hat. Diese Hingabe ist ungleich des Alters selten", staunt Hendrick und ist überzeugt, dass Byron erst am Anfang einer großen Karriere steht.

Der 19-Jährige aus der NASCAR-Hochburg Charlotte gibt angesichts seiner Beförderung ins Cup-Team von Rick Hendrick zu: "Ich habe es noch gar nicht richtig verarbeitet. Mister Hendrick hat ein so großartiges Team aufgebaut. Die Leute bei Hendrick Motorsports haben es sich auf die Fahnen geschrieben, ihren Fahrern die bestmögliche Chance zu geben, Woche für Woche zu gewinnen. Ich habe nun die Verantwortung, hart zu arbeiten und diese Gelegenheit bestmöglich zu nutzen. Sie müssen wissen, dass ich immer 100 Prozent gebe."

Neben den von Rick Hendrick angeführten Qualitäten ist William Byron auch aufgrund seiner Sponsoren eine logische Wahl als Nachfolger für Kasey Kahne. Am #5 Hendrick-Chevrolet springen zum Saisonende 2 große Sponsoren (Farmers Insurance und Great Clips) ab. Byron aber nimmt mit Liberty University und Axalta 2 andere große Geldgeber aus der Xfinity-Serie mit. Die beiden werden den Großteil des Budgets für Byrons Rookie-Saison in der NASCAR-Topliga stemmen.

"Ich werde alles geben, um meine Familie, meine Sponsoren und meine Teamkollegen stolz zu machen und sie in der richtigen Art und Weise zu repräsentieren", sagt Byron, der neue Teamkollege von Jimmie Johnson, Chase Elliott und Alex Bowman.

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien NASCAR Cup
Fahrer William Byron
Teams Hendrick Motorsports
Artikelsorte News
Tags bestätigung, cup, nascar, rick hendrick, verpflichtung, vertrag, william byron
Topic NASCAR 2018