NASCAR Cup
NASCAR Cup
17 Mai
-
17 Mai
Event beendet
20 Mai
-
20 Mai
Event beendet
23 Mai
-
24 Mai
Event beendet
27 Mai
-
28 Mai
Event beendet
31 Mai
-
31 Mai
Event beendet
07 Juni
-
07 Juni
Event beendet
10 Juni
-
10 Juni
Event beendet
14 Juni
-
14 Juni
Event beendet
21 Juni
-
21 Juni
Event beendet
27 Juni
-
27 Juni
Event beendet
28 Juni
-
28 Juni
Event beendet
05 Juli
-
05 Juli
Event beendet
12 Juli
-
12 Juli
Rennen in
3 Tagen
R
Fort Worth
19 Juli
-
19 Juli
Nächster Event in
10 Tagen
23 Juli
-
23 Juli
Nächster Event in
14 Tagen
R
02 Aug.
-
02 Aug.
Nächster Event in
24 Tagen
R
Brooklyn 2
07 Aug.
-
09 Aug.
Nächster Event in
29 Tagen
R
Daytona Rundkurs
14 Aug.
-
16 Aug.
Nächster Event in
36 Tagen
R
Dover 2
21 Aug.
-
23 Aug.
Nächster Event in
43 Tagen
R
Daytona 2
27 Aug.
-
29 Aug.
Nächster Event in
49 Tagen
R
Darlington 3
06 Sept.
-
06 Sept.
Nächster Event in
59 Tagen
R
Richmond 2
10 Sept.
-
12 Sept.
Nächster Event in
63 Tagen
R
Bristol 2
17 Sept.
-
19 Sept.
Nächster Event in
70 Tagen
R
Las Vegas 2
25 Sept.
-
27 Sept.
Nächster Event in
78 Tagen
R
Talladega 2
02 Okt.
-
04 Okt.
Nächster Event in
85 Tagen
R
Charlotte Roval
09 Okt.
-
11 Okt.
Nächster Event in
92 Tagen
R
Kansas City 2
16 Okt.
-
18 Okt.
Nächster Event in
99 Tagen
R
Fort Worth 2
23 Okt.
-
25 Okt.
Nächster Event in
106 Tagen
R
Martinsville 2
30 Okt.
-
01 Nov.
Nächster Event in
113 Tagen
R
Phoenix 2
06 Nov.
-
08 Nov.
Nächster Event in
120 Tagen
Details anzeigen:

Pechsträhne hält an: NASCAR-Star Dale Earnhardt Jr. weiter ohne Top 10

geteilte inhalte
kommentare
Pechsträhne hält an: NASCAR-Star Dale Earnhardt Jr. weiter ohne Top 10
Autor:
Übersetzung: Stefan Ehlen
03.04.2017, 08:14

NASCAR-Superstar Dale Earnhardt Jr. wartet noch immer auf sein 1. Top-10-Ergebnis der NASCAR-Saison 2017, obwohl ihm in Martinsville der Durchbruch gelingen zu schien.

Dale Earnhardt Jr., Hendrick Motorsports, Chevrolet
Dale Earnhardt Jr., Hendrick Motorsports, Chevrolet
Dale Earnhardt Jr., Hendrick Motorsports, Chevrolet
Dale Earnhardt Jr., Hendrick Motorsports, Chevrolet
Dale Earnhardt Jr., Hendrick Motorsports, Chevrolet
Dale Earnhardt Jr., Hendrick Motorsports, Chevrolet

Doch erst warf den US-Amerikaner eine Geschwindigkeitsübertretung in der Boxengasse zurück, später eine unverschuldete Kollision gleich ganz aus dem Rennen.

6 Rennen ohne Top-10-Resultat zu Saisonbeginn – so schlecht startete Earnhardt Jr. noch nie in eine NASCAR-Saison.

"Natürlich bin ich enttäuscht von diesem Ergebnis", sagt der Publikumsliebling. "Wir müssen besser sein als das."

Mehr als Platz 14 in Phoenix war bisher aber nicht drin für ihn.

Immerhin: In Martinsville stimmte die Balance in seinem Hendrick-Chevrolet. "Das Auto war ziemlich gut und ich hatte Spaß", meint Earnhardt Jr. Doch diese Freude hielt nur bis zum Crash in Runde 418. Danach war Endstation in der Garage mit kaputtem Kühler.

"In Kurve 3 staute sich alles zusammen. Und diese Autos haben nun mal keine Stoßfänger. Da hat es den Kühler zerrissen", berichtet Earnhardt Jr. "Wir fuhren in die Box, um das Auto zu reparieren, aber unter den neuen Regeln ging es nicht. Und das war es dann."

Earnhardt Jr. liegt derzeit nur auf Rang 25 in der NASCAR-Gesamtwertung 2017.

Nächster Artikel
NASCAR: Brad Keselowski siegt erstmals in Martinsville

Vorheriger Artikel

NASCAR: Brad Keselowski siegt erstmals in Martinsville

Nächster Artikel

NASCAR: Bahnt sich eine neue Rivalität an?

NASCAR: Bahnt sich eine neue Rivalität an?
Kommentare laden