NASCAR Cup
NASCAR Cup
17 Mai
-
17 Mai
Event beendet
20 Mai
-
20 Mai
Event beendet
23 Mai
-
24 Mai
Event beendet
27 Mai
-
28 Mai
Event beendet
31 Mai
-
31 Mai
Event beendet
07 Juni
-
07 Juni
Event beendet
10 Juni
-
10 Juni
Event beendet
14 Juni
-
14 Juni
Event beendet
21 Juni
-
21 Juni
Event beendet
27 Juni
-
27 Juni
Event beendet
28 Juni
-
28 Juni
Event beendet
05 Juli
-
05 Juli
Event beendet
12 Juli
-
12 Juli
Rennen in
3 Tagen
R
Fort Worth
19 Juli
-
19 Juli
Nächster Event in
9 Tagen
23 Juli
-
23 Juli
Nächster Event in
13 Tagen
R
02 Aug.
-
02 Aug.
Nächster Event in
23 Tagen
R
Brooklyn 2
07 Aug.
-
09 Aug.
Nächster Event in
28 Tagen
R
Daytona Rundkurs
14 Aug.
-
16 Aug.
Nächster Event in
35 Tagen
R
Dover 2
21 Aug.
-
23 Aug.
Nächster Event in
42 Tagen
R
Daytona 2
27 Aug.
-
29 Aug.
Nächster Event in
48 Tagen
R
Darlington 3
06 Sept.
-
06 Sept.
Nächster Event in
58 Tagen
R
Richmond 2
10 Sept.
-
12 Sept.
Nächster Event in
62 Tagen
R
Bristol 2
17 Sept.
-
19 Sept.
Nächster Event in
69 Tagen
R
Las Vegas 2
25 Sept.
-
27 Sept.
Nächster Event in
77 Tagen
R
Talladega 2
02 Okt.
-
04 Okt.
Nächster Event in
84 Tagen
R
Charlotte Roval
09 Okt.
-
11 Okt.
Nächster Event in
91 Tagen
R
Kansas City 2
16 Okt.
-
18 Okt.
Nächster Event in
98 Tagen
R
Fort Worth 2
23 Okt.
-
25 Okt.
Nächster Event in
105 Tagen
R
Martinsville 2
30 Okt.
-
01 Nov.
Nächster Event in
112 Tagen
R
Phoenix 2
06 Nov.
-
08 Nov.
Nächster Event in
119 Tagen
Details anzeigen:

Saison 2016: Bewegung im NASCAR-Mittelfeld

geteilte inhalte
kommentare
Saison 2016: Bewegung im NASCAR-Mittelfeld
Autor:
20.01.2016, 09:11

Neues von den kleinen Teams: Die Leavine-Familiy, Front Row Motorsports und BK Racing basteln an der Sprint-Cup-Saison 2016.

Michael McDowell
Michael McDowell
Michael McDowell, Leavine Family Racing Ford; Jamie McMurray, Chip Ganassi Racing Chevrolet; Aric Al
Dale Earnhardt Jr., Hendrick Motorsports Chevrolet; Landon Cassill, Hillman Circle Sport LLC Chevrol
David Ragan, Michael Waltrip Racing Toyota
David Ragan, Michael Waltrip Racing Toyota

Das Fahrerfeld der Sprint-Cup-Saison 2016 nimmt weiter Formen an. Die Leavine Familiy, Front Row Motorsports und BK Racing werden im Rahmen der gerade laufenden Media-Tour von Charlotte ihre Pläne für das neue NASCAR-Jahr präsentieren.

Bei der Leavine-Familiy ist dabei schon sicher, dass wieder Michael McDowell am Steuer Platz nehmen wird und bei allen 36 Punkterennen der Saison mit von der Partie sein wird. Dies bestätigte die Mannschaft via Facebook und Twitter.

Damit wird LFR zu einem Vollzeitteam, was vermutlich auch am in Bälde kommenden Charter-System liegen wird. Die Gerüchteküche spricht davon, dass Teamchef Bob Leavine und Joe Falk, der Besitzer von Circle Sport und der Startnummer 33, ab sofort gemeinsame Sache machen.

Sollte sich dies bewahrheiten, stellt sich die Frage nach dem Hersteller des Teams: LFR war bislang eine Penske-Kundenmannschaft, die Circle-Autos nutzten Childress-Power von Chevrolet.

Bei Front-Row-Motorsports ist noch das Cockpit der Startnummer 38 offen. Xfinity-Champion Chris Buescher steht bereits seit einigen Wochen als Pilot der 34 fest. Sein neuer Teamkollege wird nach unseren Informationen Landon Cassill.

Der 26-jährige aus dem US-Bundesstaat Iowa kommt bislang auf 189 Sprint-Cup-Einsätze, seine beste Platzierung war ein vierter Platz 2014 in Talladega.

Auch für David Ragan wird es wohl im Sprint-Cup weitergehen: Nach der aktuellen Lage der Dinge hat sich wohl BK Racing die Ragan-Dienste für die Startnummer 23 gesichert. Zudem soll sich die Mannschaft einige Toyota-Boliden aus dem Restbestand von Michael Waltrip Racing gesichert haben.

Hier geht es zu unserer großen Fotostrecke über das komplette Sprint-Cup-Starterfeld 2016.

Nächster Artikel
Fotostrecke: Die längsten Durststrecken der NASCAR

Vorheriger Artikel

Fotostrecke: Die längsten Durststrecken der NASCAR

Nächster Artikel

Neuer, alter Sponsor für Martin Truex Jr.

Neuer, alter Sponsor für Martin Truex Jr.
Kommentare laden