Top 10: Die meistverkauften NASCAR-Modellautos 2017

geteilte inhalte
kommentare
Top 10: Die meistverkauften NASCAR-Modellautos 2017
Autor: Mario Fritzsche , Redakteur
14.12.2017, 21:20

Der Modellautohersteller Lionel Racing hat die Verkaufszahlen seiner NASCAR-Diecasts der Saison 2017 herausgegeben. Autos von Dale Earnhardt Jr. sind in den Top 10 gleich mehrfach vertreten!

Fotostrecke
Liste

#10: Mountain Dew von Dale Earnhardt Jr., Hendrick Motorsports

#10: Mountain Dew von Dale Earnhardt Jr., Hendrick Motorsports
1/10

Foto: : Nigel Kinrade / LAT Images

Dieses hellgrüne Mountain-Dew-Design fuhr Dale Earnhardt Jr. in seiner Abschiedssaison nur einmal: bei seinem letzten Auftritt auf dem Talladadega Superspeedway, wo er 6 Siege auf dem Konto hat. Zum Abschied in "Dega" gab es Platz 7 und in der Liste der beliebtesten Diecasts 2017 Platz 10.

#9: Hooters von Chase Elliott, Hendrick Motorsports

#9: Hooters von Chase Elliott, Hendrick Motorsports
2/10

Foto: : Russell LaBounty / NKP / LAT Images

Das Hooters-Design fuhr Chase Elliott dreimal: im Frühjahr in Talladega sowie im Herbst in Fort Worth und Phoenix. Bestes Ergebnis damit: Platz 2 in Phoenix, der nicht ganz für den Finaleinzug nach Homestead reichte.

#8: Axalta von Dale Earnhardt Jr., Hendrick Motorsports

#8: Axalta von Dale Earnhardt Jr., Hendrick Motorsports
3/10

Foto: : Nigel Kinrade / LAT Images

Das knallige Axalta-Design bewegte Dale Earnahrdt Jr. auf seiner NASCAR-Abschiedstour bei 8 Rennen, wobei Platz 5 im Frühjahr in Fort Worth das Highlight war.

#7: M&M's Caramel von Kyle Busch, Joe Gibbs Racing

#7: M&M's Caramel von Kyle Busch, Joe Gibbs Racing
4/10

Foto: : John Harrelson / LAT Images

Auf Platz 7 der Top 10 der meistverkauften NASCAR-Diecasts 2017 von Lionel rangiert die Raced-Version des #18 Gibbs-Toyota von Kyle Busch aus dem August in Bristol. Der Sieg mit diesem Auto machte für Busch des Triple am Bristol-Wochenende komplett.

#6: Motorcraft von Ryan Blaney, Wood Brothers Racing

#6: Motorcraft von Ryan Blaney, Wood Brothers Racing
5/10

Foto: : Rusty Jarrett / NKP / LAT Images

Die Raced-Version des #21 Wood-Ford von Ryan Blaney aus dem Juni in Pocono belegt Platz 6 der Liste. Anlass war der 1. Sieg Blaneys in der NASCAR-Topliga, der gleichzeitig der 99. für das Team der Wood Brothers war.

#5: Ducks Unlimited von Dale Earnhardt Jr., Hendrick Motorsports

#5: Ducks Unlimited von Dale Earnhardt Jr., Hendrick Motorsports
6/10

Foto: : Nigel Kinrade / LAT Images

Schon wieder Dale Earnhardt Jr.: Dieses Design fuhr "Junior" nur einmal, im August in Bristol auf Platz 23.

#4: NAPA Auto Parts von Chase Elliott, Hendrick Motorsports

#4: NAPA Auto Parts von Chase Elliott, Hendrick Motorsports
7/10

Foto: : Logan Whitton / LAT Images

Das Standard-Design von Chase Elliott. Es kam bei 20 Rennen der Saison 2017 zum Einsatz und damit holte Elliott 2 von insgesamt 5 Mal Platz 2 in dieser Saison: im Juni auf dem Michigan Speedway und im September in Dover, wo er in der vorletzten Runde noch von Kyle Busch abgefangen wurde.

#3: Nationwide Insurance von Dale Earnhardt Jr., Hendrick Motorsports

#3: Nationwide Insurance von Dale Earnhardt Jr., Hendrick Motorsports
8/10

Foto: : John Harrelson / LAT Images

Das Nationwide-Standarddesign aus der letzten Saison von Dale Earnhardt Jr. bringt es auf Platz 3 der Top-10-Liste. Damit trat "Junior" bei 17 Rennen 2017 an, wobei die 7. Plätze im Herbst in Dover und Kansas City die Highlights waren.

#2: Throwback von Dale Earnhardt Jr., Hendrick Motorsports

#2: Throwback von Dale Earnhardt Jr., Hendrick Motorsports
9/10

Foto: : Matthew T. Thacker / NKP / LAT Images

Das nur in Darlington gefahrene Throwback-Design des #88 Hendrick-Chevrolet von Dale Earnhardt Jr. belegt Platz 2 der Diecast-Topseller 2017.

#1: Last Ride von Dale Earnhardt Jr., Hendrick Motorsports

#1: Last Ride von Dale Earnhardt Jr., Hendrick Motorsports
10/10

Foto: : John Harrelson / LAT Images

Und das ist die Nummer 1: Das Design, mit dem Dale Earnhardt Jr. im November in Homestead in Anlehnung an sein altes Budweiser-Design sein 631. und letztes Rennen in der NASCAR-Topliga bestritt, ist das meistverkaufte Diecast der NASCAR-Saison 2017.

Nächster NASCAR Cup Artikel