Video: Die Monster-Crashs der Monster-Mile

geteilte inhalte
kommentare
Video: Die Monster-Crashs der Monster-Mile
16.05.2016, 10:47

Die Monster-Mile von Dover macht ihrem Spitznamen wieder einmal alle Ehre: Hier die große Video-Sammlung der Kaltverformungen vom Sonntagabend.

Der Big-One mit 18 Autos: Beim Restart streikt das Getriebe von Jimmie Johnson und bleibt im zweiten Gang stecken. Leider startet die 48 ganz vorne - und dann kracht's.

 

Kurz zuvor hatte sich Brad Keselowski verabschiedet, als er sich beim Überrunden von Austin Dillon verschätzt hatte und sich seinen rechten Kotflügel abfuhr. Das war's für den Penske-Ford mit der Startnummer 2.

 

Glück für Jimmie Johnson und Kevin Harvick: Nach einem Defekt von Reed Sorenson müssen beide ausweichen. Johnson dreht sich dabei und Harvick muss fast komplett abbremsen, um eine Kollision zu vermeiden.

 

Bereits am Trainingsfreitag zeigte die Monster-Mile ihre Zähne. Hier erwischt es Danica Patrick, auf deren Ölspur Tony Stewart und Jamie McMurray ausrutschen.

 

Und zum Schluss noch der Zieleinlauf: Matt Kenseth hält die beiden Youngster Kyle Larson und Chase Elliott auf Distanz. Aber gerade so!

 

 

 

Nächster NASCAR Cup Artikel
NASCAR Dover: Matt Kenseth bändigt Kyle Larson und die "Monster Mile"

Vorheriger Artikel

NASCAR Dover: Matt Kenseth bändigt Kyle Larson und die "Monster Mile"

Nächster Artikel

NASCAR All-Star-Race: Neue Regeln für Autos und Rennablauf

NASCAR All-Star-Race: Neue Regeln für Autos und Rennablauf
Kommentare laden