VLN
26 Okt.
-
26 Okt.
Event beendet
Moto3
01 Nov.
-
03 Nov.
Event beendet
15 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
Moto2
01 Nov.
-
03 Nov.
Event beendet
15 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
Rallycross-WM
08 Nov.
-
10 Nov.
Event beendet
Formel E
23 Nov.
-
23 Nov.
Event beendet
17 Jan.
-
18 Jan.
Nächster Event in
33 Tagen
WEC
08 Nov.
-
10 Nov.
Event beendet
12 Dez.
-
14 Dez.
Rennen in
01 Stunden
:
28 Minuten
:
47 Sekunden
Superbike-WM
24 Okt.
-
26 Okt.
Event beendet
Rallye-WM
24 Okt.
-
27 Okt.
Event beendet
14 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
NASCAR Cup
08 Nov.
-
10 Nov.
Event beendet
15 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
MotoGP
01 Nov.
-
03 Nov.
Event beendet
15 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
ELMS
25 Okt.
-
27 Okt.
Event beendet
Formel 2
28 Nov.
-
01 Dez.
Event beendet
Formel 1
28 Nov.
-
01 Dez.
Event beendet
12 März
-
15 März
Nächster Event in
88 Tagen
WTCR
14 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
13 Dez.
-
15 Dez.
1. Rennen in
21 Stunden
:
43 Minuten
:
47 Sekunden
Details anzeigen:

Ken Block bei der Rallye du Valais mit der Ford Escort "Cossie"

geteilte inhalte
kommentare
Ken Block bei der Rallye du Valais mit der Ford Escort "Cossie"
Autor:
, Motorsport.com Switzerland
Übersetzung: Michael Bieri, Motorsport.com Switzerland
03.04.2019, 08:31

Der US-Pilot wird beim Start der 60. Auflage der Rallye du Valais anwesend sein, die vom 17. bis 18. Oktober den Abschluss der Schweizer Rallye-Meisterschaft bildet.

Was zunächst nur eine Vermutung war, wurde nun von den Organisatoren der Rallye International du Valaisanlässlich der Präsentation in Martigny bestätigt: Ken Block wird tatsächlich am Start dabei sein und Motorsportfans und Nervenkitzel-Junkies im Allgemeinen begeistern.

Zugehöriges Rennen:

Der 52-jährige Kalifornier hat sich dank seinen Aktionen einen Ruf auf zwei sowie vier Rädern erarbeitet – sei es im Rahmen der X Games oder mit seine atemberaubenden "Gymkhanas"-Videos im Internet. Block ging zudem unter anderem auch mehrfach in der Rallycross-Weltmeisterschaft, beim Global Rallycross (USA), in der WRC sowie in der amerikanischen Rallye-Meisterschaft an den Start.

Ken Block, Ford Escort Cosworth

Ken Block, Ford Escort Cosworth

Photo de: Rallylegend

Der 52-jährige Kalifornier hat sich dank seinen Aktionen einen Ruf auf zwei sowie vier Rädern erarbeitet – sei es im Rahmen der X Games oder mit seine atemberaubenden "Gymkhanas"-Videos im Internet. Block ging zudem unter anderem auch mehrfach in der Rallycross-Weltmeisterschaft, beim Global Rallycross (USA), in der WRC sowie in der amerikanischen Rallye-Meisterschaft an den Start.

 
Nächster Artikel
Trophée Michelin Suisse – Pinto und Buchard sind die ersten Sieger

Vorheriger Artikel

Trophée Michelin Suisse – Pinto und Buchard sind die ersten Sieger

Nächster Artikel

Michaël Burri – Prophet im Land beim Critérium Jurassien?

 Michaël Burri – Prophet im Land beim Critérium Jurassien?
Kommentare laden