Superbike-WM
28 Feb.
-
01 März
Event beendet
08 Mai
-
10 Mai
Nächster Event in
27 Tagen
WEC
22 Feb.
-
23 Feb.
Event beendet
13 Aug.
-
15 Aug.
Nächster Event in
124 Tagen
Formel E
27 Feb.
-
29 Feb.
Event beendet
R
Berlin
20 Juni
-
21 Juni
Nächster Event in
70 Tagen
eSports
14 März
-
14 März
Event beendet
Rallye-WM
12 März
-
15 März
Event beendet
R
16 Juli
-
19 Juli
Nächster Event in
96 Tagen
NASCAR Cup
06 März
-
08 März
Event beendet
R
Martinsville
07 Mai
-
09 Mai
Nächster Event in
26 Tagen
Formel 1
25 Juni
-
28 Juni
Nächster Event in
75 Tagen
02 Juli
-
05 Juli
Nächster Event in
82 Tagen
IndyCar
R
Fort Worth
04 Juni
-
06 Juni
Nächster Event in
54 Tagen
R
Elkhart Lake
19 Juni
-
21 Juni
Nächster Event in
69 Tagen
MotoGP
R
Sachsenring
18 Juni
-
21 Juni
Nächster Event in
68 Tagen
25 Juni
-
28 Juni
Nächster Event in
75 Tagen
Details anzeigen:

Rallye du Chablais: Loeb und Tsjoen führen die Startliste an

geteilte inhalte
kommentare
Rallye du Chablais: Loeb und Tsjoen führen die Startliste an
Autor:
, Motorsport.com Switzerland
29.05.2017, 10:00

Der Rallye-Rekordweltmeister und der belgische Multichampion führen die offizielle Startliste des dritten Laufs zur Schweizer Rallye-Meisterschaft vom nächsten Wochenende an.

Sébastian Carron, Vincent Landais, Ford Fiesta R5, Team Balbosca
Sébastien Carron, Jérôme Degout, Ford Fiesta R5, D-MAX Swiss, Team Balbosca
Ivan Ballinari, Paolo Pianca, Ford Fiesta R5, Roger Tuning
Ivan Ballinari, Ford Fiesta R5, Lugano Racing Team
Nicolas Althaus, Alain Ioset, Skoda Fabia R5, Team EB Technologies
Nicolas Althaus und Sacha Althaus
Nicolas Althaus, Skoda Fabia R5, Team EB Technologies
Michael Burri, Andersson Levratti, Citroën DS3 R5, DMAX Suisse
Rallye du Chablais, theaterplakat 2017

Sébastien Loeb hält sein Versprechen und tritt mit Ehefrau Séverine auf dem Beifahrer zu der von seinem Freund Eric Jordan organisierten Rallye du Chablais an.

Das Ehepaar Loeb fährt mit Startnummer 1 auf einem Peugeot 208 T16 R5 aus dem eigenen Rallyeteam. 

Wie bei allen der vielen verschiedenen Renneinsätze des Wahlschweizers ist Red Bull der Hauptsponsor. Ein französisches R5-Auto hat in der Schweiz noch nie gewonnen.

Schon 2012 und 2013 siegte Loeb als prominenter Gaststarter mit einem Citroën DS3 WRC.

 

Der mit Nummer 3 startende Schweizer Meister Sébastien Carron gewann seit 2016 sämtliche Läufe zur Schweizer Rallye-Meisterschaft mit einem von Balbosca gemieteten Ford Fiesta R5.

Wie Motorsport.com Schweiz schon vor einigen Wochen gemeldet hat, treten Peter Tsjoen und Eddy Chevaillier aus Belgien mit demselben Ford-Modell gegen die Schweizer Elite an.

 

Als weiterer ausländischer Fahrer wird Pierre-Manuel Jenot aus Monaco im Waadtland erwartet.

Insgesamt sind elf Teams mit attraktiven R5-Fahrzeugen gemeldet. Der Start erfolgt am Freitag, 2.Juni, um 10:45 Uhr vor dem Rathaus in Aigle.

 
Nächster Artikel
Rallye du Chablais: Nach Sébastien Loeb kommt auch Pieter Tsjoen!

Vorheriger Artikel

Rallye du Chablais: Nach Sébastien Loeb kommt auch Pieter Tsjoen!

Nächster Artikel

Fotogalerie: die Farben des Peugeot 208 T16 R5 von Sébastien Loeb

Fotogalerie: die Farben des Peugeot 208 T16 R5 von Sébastien Loeb
Kommentare laden