Superbike-WM
28 Feb.
-
01 März
Event beendet
08 Mai
-
10 Mai
Nächster Event in
28 Tagen
WEC
22 Feb.
-
23 Feb.
Event beendet
13 Aug.
-
15 Aug.
Nächster Event in
125 Tagen
Formel E
27 Feb.
-
29 Feb.
Event beendet
R
Berlin
20 Juni
-
21 Juni
Nächster Event in
71 Tagen
eSports
14 März
-
14 März
Event beendet
Rallye-WM
12 März
-
15 März
Event beendet
R
16 Juli
-
19 Juli
Nächster Event in
97 Tagen
NASCAR Cup
06 März
-
08 März
Event beendet
R
Martinsville
07 Mai
-
09 Mai
Nächster Event in
27 Tagen
Formel 1
25 Juni
-
28 Juni
Nächster Event in
76 Tagen
02 Juli
-
05 Juli
Nächster Event in
83 Tagen
IndyCar
R
Fort Worth
04 Juni
-
06 Juni
Nächster Event in
55 Tagen
R
Elkhart Lake
19 Juni
-
21 Juni
Nächster Event in
70 Tagen
MotoGP
R
Sachsenring
18 Juni
-
21 Juni
Nächster Event in
69 Tagen
25 Juni
-
28 Juni
Nächster Event in
76 Tagen
Details anzeigen:

Junior: Rallye Valli Cuneesi ersetzt Rallye Gotthard

geteilte inhalte
kommentare
Junior: Rallye Valli Cuneesi ersetzt Rallye Gotthard
Autor:
Übersetzung: Peter Wyss, Motorsport.com Switzerland
10.07.2017, 14:47

Das Rennen in Norditalien ersetzt für die Rallye-Junioren die abgesagte Rallye Gotthard. Seit Jahren zählt dieser Anlass auch zur Schweizer Rallye-Meisterschaft.

Die NSK (Nationale Sportkommission) hat sich bemüht, einen Ersatzlauf für die kürzlich abgesagte Rallye Gotthard vom 17. bis 20. August zu finden. Sie hat die verschiedenen Vor- und Nachteile zwischen der Rallye Mont-Blanc in Frankreich und der Rally Valli Cuneesi in Norditalien abgewogen.

Die Entscheidung fiel zugunsten des Rennens in Norditalien. Dabei handelt es sich um einen langjährigen und aktuell eingeschriebenen Lauf zur Schweizer Rallye-Meisterschaft. Die Rally Valli Cuneesi rund um Cuneo findet am 16./17. September statt.

Nächster Artikel
Ivan Ballinari: “Der Lohn für eine glänzende Saison”

Vorheriger Artikel

Ivan Ballinari: “Der Lohn für eine glänzende Saison”

Nächster Artikel

Max Beltrami: "Eine Rallye, die genauso toll ist wie das Publikum!"

Max Beltrami: "Eine Rallye, die genauso toll ist wie das Publikum!"
Kommentare laden