Isle of Man TT 2018: Birchalls dominieren beide Sidecar-Rennen

geteilte inhalte
kommentare
Isle of Man TT 2018: Birchalls dominieren beide Sidecar-Rennen
Ruben Zimmermann
Autor: Ruben Zimmermann
Co-Autor: Lewis Duncan
08.06.2018, 11:11

Ben und Tom Birchall sind auf der Isle of Man auch in diesem Jahr nicht zu schlagen - Die beiden feiern ihren achten TT-Sieg und stellen einen neuen Rundenrekord auf

Ben und Tom Birchall haben sich beide Seitenwagen-Siege bei der Isle of Man TT 2018 geschnappt und dabei auch noch den Rundenrekord pulverisiert. Für die beiden war am Freitag bereits der achte Sieg auf dem Mountain Course. Schon am vergangenen Samstag konnten sich die beiden im ersten Rennen vor John Holden und Lee Cain auf Rang zwei und Tim Reeves und Mark Wilkes auf Platz drei durchsetzen.

Bei ihrem deutlichen Sieg mit einem Vorsprung von mehr als 47 Sekunden stellten die Birchalls einen neuen Sidecar-Rundenrekord auf. Die Durchschnittsgeschwindigkeit lag bei 118,694 Meilen pro Stunde. Diese Marke konnten die beiden am Freitag noch einmal verbessern. Im zweiten Seitenwagen-Rennen der diesjährigen TT legten sie in Runde zwei von drei eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 119,250 Meilen pro Stunde hin.

Damit waren die beiden das erste Duo, das den Mountain Course in weniger als 19 Minuten umrunden konnte (18:59.018 Minuten). Auch im zweiten Rennen landeten Holden/Cain und Reeves/Wilkes erneut auf den Positionen zwei und drei. Für Ben und Tom Birchall war es bei der TT bereits der fünfte Seitenwagen-Sieg in Serie. Seit 2015 mussten sich die beiden auf dem Mountain Course nur ein einziges Mal geschlagen geben.

Nächster Road Racing Artikel

Artikel-Info

Rennserie Road Racing
Event Isle of Man TT
Autor Ruben Zimmermann
Artikelsorte News