Formel E
17 Jan.
-
18 Jan.
Event beendet
14 Feb.
-
15 Feb.
Nächster Event in
20 Tagen
WEC
12 Dez.
-
14 Dez.
Event beendet
22 Feb.
-
23 Feb.
Nächster Event in
28 Tagen
Superbike-WM
R
Phillip Island
28 Feb.
-
01 März
Nächster Event in
34 Tagen
13 März
-
15 März
Nächster Event in
48 Tagen
Rallye-WM
22 Jan.
-
26 Jan.
Samstag in
14 Stunden
:
59 Minuten
:
33 Sekunden
13 Feb.
-
16 Feb.
Nächster Event in
19 Tagen
NASCAR Cup
R
08 Feb.
-
09 Feb.
Nächster Event in
14 Tagen
R
Daytona 500
08 Feb.
-
16 Feb.
Nächster Event in
14 Tagen
MotoGP
05 März
-
08 März
Nächster Event in
40 Tagen
19 März
-
22 März
Nächster Event in
54 Tagen
IndyCar
R
St. Petersburg
13 März
-
15 März
Nächster Event in
48 Tagen
R
Birmingham
03 Apr.
-
05 Apr.
Nächster Event in
69 Tagen
Formel 1
12 März
-
15 März
Nächster Event in
47 Tagen
19 März
-
22 März
Nächster Event in
54 Tagen
Details anzeigen:

Isle of Man TT 2019: Peter Hickman gewinnt auch Superstock-Rennen

geteilte inhalte
kommentare
Isle of Man TT 2019: Peter Hickman gewinnt auch Superstock-Rennen
Autor:
Co-Autor: Mario Fritzsche
06.06.2019, 15:46

Nach Superbike- und Supersport setzt sich Peter Hickman auch beim Superstock-Rennen durch - Birchall-Brothers gewinnen auch zweites Seitenwagen-Rennen

Bei der Isle of Man TT 2019 ist am Donnerstagnachmittag das Superstock-Rennen über die Bühne gegangen. Gewonnen wurde es von Peter Hickman auf der brandneuen BMW S1000RR. Das von Montag auf Donnerstag verschobene Rennen hatte man aufgrund der wetterbedingten Anpassungen des Zeitplans von vier auf drei Runden verkürzt.

Fotos: Isle of Man TT 2019

Nachdem Hickman am Montag auf BMW bereits das vom tödlichen Unfall von Daley Mathison überschattete Superbike-Rennen gewonnen hatte und am Donnerstag auf Triumph mit Sieg beim zweiten Supersport-Rennen in den Tag gestartet war, stellte er mit dem auf der neuen BMW eingefahrenen Sieg im Superstock-Rennen seinen dritten Sieg bei der Isle of Man TT 2019 sicher.

Weiterlesen:

Den zweiten Platz belegte Dean Harrison. Im Kampf um den dritten Platz ging es zwischen David Johnson und Michael Dunlop extrem eng zu. Letzten Endes setzte sich Johnson um lediglich 0,2 Sekunden gegenüber dem 18-fachen TT-Sieger durch. Für Johnson ist es der erste Podestplatz auf der Isle of Man. Ian Hutchinson war nicht am Start.

Seitenwagen: Birchall-Brothers erneut nicht zu schlagen

Beim zweiten Rennen der Seitenwagen, das vom ursprünglich geplanten Zeitpunkt (Freitagvormittag) auf Donnerstagnachmittag vorverlegt wurde, setzten sich sie wie schon im ersten Rennen am Montag abermals die Brüder Ben und Tom Birchall (LCR/Haith) durch.

Ben Birchall, Tom Birchall

Ben und Tom Birchall siegten nach erstem auch im zweiten Seitenwagen-Rennen

Foto: Isle of Man TT

Mit ihrem Seitenwagen mit der Startnummer 1 hatten die Birchall-Brothers im zweiten Rennen, das von drei auf zwei Runden verkürzt wurde, einen Vorsprung von 20,5 Sekunden auf John Holden und Lee Cain, die schon im ersten Rennen P2 belegt hatten. Das Podest machten Peter Founds und Jevon Walmsley komplett.

Für die Birchall-Brothers bedeutet der zweite Seitenwagen-Sieg bei der Isle of Man TT 2019 ihren insgesamt zehnten TT-Sieg. Damit haben sie nun gleich viele vorzuweisen wie Seitenwagen-Legende Rob Fisher und rangieren gemeinsam mit diesem an zweiter Stelle der ewigen Bestenliste.

Am Abend gehen auf der Isle of Man noch das Rennen der Lightweight-Klasse sowie die TT-Zero über die Bühne.

Mit Bildmaterial von Isle of Man TT.

Nächster Artikel
Isle of Man TT 2019: Peter Hickman gewinnt zweites Supersport-Rennen

Vorheriger Artikel

Isle of Man TT 2019: Peter Hickman gewinnt zweites Supersport-Rennen

Nächster Artikel

Isle of Man TT 2019: Michael Dunlop gewinnt Lightweight-TT

Isle of Man TT 2019: Michael Dunlop gewinnt Lightweight-TT
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Straßenrennen
Event Isle of Man TT
Autor Lewis Duncan