Isle of Man TT: Michael Dunlop deklassiert Rest der Welt in Senior TT

Michael Dunlop hat die Senior TT, das wichtigste Rennen der Isle of Man Tourist Trophy, mehr als klar gewonnen. Er siegte vor Ian Hutchinson und John McGuinness.

BMW-Pilot Michael Dunlop hat die Senior TT 2016 gewonnen. Er holte sich den Sieg mit über einer halben Minute Vorsprung auf Markenkollege Ian Hutchinson. Der „King of the Mountain“, John McGuinness, landete auf Platz drei.

Von den sechs Runden gelangen Dunlop deren drei mit einem Schnitt von über 133 Meilen pro Stunde. Auf der zweiten Runde fuhr Dunlop in 133,962 Meilen einen neuen, absoluten Rundenrekord auf dem Mountain Course. Dies bedeutete eine Zeit von 16:53,929 Minuten auf dem über 60 Kilometer langen Straßenkurs.

„Es war ein Tief in dieser Woche drin, am Montag und Mittwoch, und so habe ich mich jetzt dafür entschuldigt“, so Dunlop nach seinem 13. TT-Sieg. „Es hätten diese Woche auch 14 werden können!“

„Es waren extrem viele Fans da, es war ein langer Tag. Wir sind gut in die Woche gestartet, dann kam ein Tief, jetzt sind wir wieder dort, wo wir sein wollen.“

Hutchinson sah das Ziel mit 31,4 Sekunden Rückstand. „Es ist, wie ich es erwartet habe. Die Pace war schnell und gut und ich konnte nicht an Michael dran bleiben. Auf der zweiten Runde war ich im Glen Helen Sektor ziemlich beschissen unterwegs, da hatten wir ein Elektronik-Problem.“

„Die TT war aber trotzdem extrem gut, das erste Mal mit Tyco BMW, die Supersport-Siege, der Superstock, ich kann mich nicht beschweren. Nächstes Jahr werde ich versuchen, die großen Rennen zu gewinnen.“

McGuinness hatte sich das Leben auf der ersten Runde schwer gemacht und musste sich erst wieder nach vorn arbeiten. „Ich war am Start etwas faul. Ich habe gedacht, dass ich gut unterwegs bin, aber dann sah ich auf einem Pit-Board P9. Da hab ich mich gefragt was los ist und hab mal angezogen.“

„Es ist viel schwerer, auf der Strecke was gut zu machen, als in den Boxen, aber meinen Jungs ist das gelungen.“

„Es ist jetzt natürlich eine große Erleichterung, dass ich das Rennen hier zu Ende fahren konnte und dass ich mit diesen beiden jungen, großartigen Fahrern auf dem Podest stehen kann. Nächstes Jahr kommt die neue Honda, da greifen wir wieder richtig an.“

„Die Fans waren beeindruckend, überall waren Leute, haben Fotos gemacht und mit den Programmen gewunken. Ich war heute aber nur Best-of-the-Rest, daher werde ich diese Momente von heute auf der letzten Runde immer in Erinnerung behalten.“

Dean Harrison holte Rang vier, verpasste das Podest der Senior um rund 50 Sekunden hinter McGuinness. Die MotoGP-Honda landete mit Bruce Anstey auf dem fünften Platz. Conor Cummins, Michael Rutter, Lee Johnston, James Hillier und Ivan Lintin rundeten die Top Ten ab.

Der Österreicher Horst Saiger landete auf dem 15. Platz. Danny Webb, im deutschen Penz13.com BMW Team unterwegs, sah das Ziel als 26. Teamkollege Gary Johnson hatte in der Anfangsphase noch im Kampf um das Podest mitgemischt, musste aber schließlich aufgeben.

Ben Birchall, Tom Birchall,  LCR
Ben Birchall & Tom Birchall gewannen die Sidecar-TT vom Freitag.

Foto Toni Börner

Sidecars: Sieg für Ben und Tom Birchall

Ben und Tom Birchall haben ihren vierten TT-Sieg bei den Seitenwagen gefeiert. Nachdem sie am letzten Samstag noch in Führung liegend ausgefallen waren, konnten sie sich am Senior-Tag den Sieg sichern.

Dabei musste das Duo aber alles aus sich herausholen, denn bis durch die zweite der drei Runden wechselte die Führung mehrfach. Am Ende siegten sie vor John Holden / Andrew Winkle und Tim Reeves / Patrick Farrance. Dave Molyneux / Dan Sayle mussten auf der letzten Runde mit technischen Problemen alle Hoffnungen auf den Sieg aufgeben.

Die Österreicher Michael Grabmüller / Manfred Wechselberger landeten am Ende auf dem 13. Platz und verdienten sich eine Bronze-Replica.

Alles zur Isle of Man TT 2016!

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Straßenrennen , Motorrad
Veranstaltung Isle of Man TT
Rennstrecke Snaefell Mountain Course
Fahrer John McGuinness , Horst Saiger , Ben Birchall , Tom Birchall , Ian Hutchinson , Michael Dunlop
Artikelsorte Rennbericht