Neues Auto vorgestellt: Das Roborace wird menschlich
Roborace: Erstes autonomes Fahrzeug meistert Goodwood
FIA-Präsident Jean Todt will RoboRace nicht zur FIA-Serie machen
RoboRace: “Dieses Auto ist aus der Zukunft und es ist jetzt da"
RoboRace enthüllt ersten fahrerlosen Rennwagen der Welt

Die Roborace-Serie verabschiedet sich vom ursprünglich vorgesehenen Robocar und präsentiert ein neues Auto, das auch von einem menschlichen Fahrer pilotiert werden soll

Das Roborace-Auto hat als erstes autonomes Fahrzeug den Kurs von Goodwood absolviert: Weitere Versuche in den kommenden Tagen

RoboRace, die geplante Rahmenrennserie der Formel E, wird laut FIA-Präsident Jean Todt in absehbarer Zeit nicht unter den Schirm der FIA aufgenommen.

Das fahrerlose Rennauto ist da – aber es sieht so aus, als sollten die Rennen noch ein paar Jahre auf sich warten lassen. Charles Bradley recherchiert.

Das Warten hat ein Ende. Am Montag wurde in Barcelona der 1. Auto fahrerlose Rennwagen für die Rahmenserie der Formel E, RoboRace, enthüllt.

Unsere neue App!
Jetzt downloaden

Die App von Motorsport.com liefert dir alle Informationen über Deine Lieblingsrennserien. Und sie bietet dir direkten Zugang zu unseren besten Inhalten sowie Ergebnissen, Features und Statistiken.