DTM
13 Sept.
-
15 Sept.
Event beendet
04 Okt.
-
06 Okt.
Event beendet
VLN
12 Okt.
-
12 Okt.
Event beendet
R
VLN 9
26 Okt.
-
26 Okt.
Nächster Event in
5 Tagen
Moto3
04 Okt.
-
06 Okt.
Event beendet
18 Okt.
-
20 Okt.
Event beendet
Moto2
04 Okt.
-
06 Okt.
Event beendet
18 Okt.
-
20 Okt.
Event beendet
Rallycross-WM
13 Sept.
-
15 Sept.
Event beendet
R
08 Nov.
-
10 Nov.
Nächster Event in
18 Tagen
Formel E
R
22 Nov.
-
23 Nov.
Nächster Event in
32 Tagen
R
Santiago
17 Jan.
-
18 Jan.
Nächster Event in
88 Tagen
WEC
04 Okt.
-
06 Okt.
Event beendet
R
4h Schanghai
08 Nov.
-
10 Nov.
Nächster Event in
18 Tagen
Superbike-WM
11 Okt.
-
13 Okt.
Event beendet
24 Okt.
-
26 Okt.
1. Freies Training in
3 Tagen
Rallye-WM
03 Okt.
-
06 Okt.
Event beendet
24 Okt.
-
27 Okt.
Nächster Event in
3 Tagen
NASCAR Cup
11 Okt.
-
13 Okt.
Event beendet
MotoGP
04 Okt.
-
06 Okt.
Event beendet
18 Okt.
-
20 Okt.
Event beendet
ELMS
20 Sept.
-
22 Sept.
Event beendet
R
4h Portimao
25 Okt.
-
27 Okt.
Nächster Event in
4 Tagen
IndyCar
30 Aug.
-
01 Sept.
Event beendet
20 Sept.
-
22 Sept.
Event beendet
Formel 3
05 Sept.
-
08 Sept.
Event beendet
26 Sept.
-
29 Sept.
Event beendet
Formel 2
26 Sept.
-
29 Sept.
Event beendet
R
Abu Dhabi
28 Nov.
-
01 Dez.
Nächster Event in
38 Tagen
Formel 1
10 Okt.
-
13 Okt.
Event beendet
R
Mexiko-Stadt
24 Okt.
-
27 Okt.
1. Training in
4 Tagen
WTCR
13 Sept.
-
15 Sept.
Event beendet
R
Suzuka
25 Okt.
-
27 Okt.
Nächster Event in
4 Tagen
Details anzeigen:

RoboRace gibt Größe und Motorisierung der Fahrzeuge bekannt

geteilte inhalte
kommentare
RoboRace gibt Größe und Motorisierung der Fahrzeuge bekannt
Autor:
06.04.2016, 10:39

RoboRace hat die Größe und die Motorisierung der ersten autonom fahrenden Rennfahrzeuge bekanntgegeben.

Roborace
Daniel Simon, Roborace, Chef Designbüro
Denis Sverdlov, Roborace CEO
Roborace
RoboRace, NVIDIA-Design

Die Autos sind 4,8 Meter lang, zwei Meter breit und der Radstand beträgt 2,8 Meter. Sie wiegen rund 1.000 Kilogramm.

Im Vergleich zu Formel-E-Fahrzeugen ist das RoboRace-Auto 200 Millimeter kürzer, jedoch 200 Millimeter breiter. Mit dem Fahrer wiegt ein Formel-E-Fahrzeug rund 112 Kilogramm weniger als das autonom fahrende Auto der RoboRace-Serie.

NVIDIA liefert die künstliche Intelligenz der RoboRace-Fahrzeuge. Sie sammelt die Daten von bis zu zwölf Kameras, Radar, Lidar (Radar mit Laserstrahlen) und Ultraschallsensoren. Diese Daten werden von sehr schnellen Prozessoren verarbeitet, sodass das Fahrzeug auf seine Umgebung reagieren kann.

Nächster Artikel
RoboRace präsentiert fahrerloses Auto für neue Rennserie

Vorheriger Artikel

RoboRace präsentiert fahrerloses Auto für neue Rennserie

Nächster Artikel

RoboRace-Rennwagen ohne Fahrer vor öffentlichem Testdebüt

RoboRace-Rennwagen ohne Fahrer vor öffentlichem Testdebüt
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Roborace
Autor André Wiegold