DTM
01 Aug.
Event beendet
R
Lausitzring
14 Aug.
Superbike-WM
R
28 Aug.
Nächster Event in
14 Tagen
WEC
13 Aug.
FT1 in
04 Stunden
:
59 Minuten
:
43 Sekunden
R
8h Bahrain
19 Nov.
Nächster Event in
97 Tagen
Formel E
12 Aug.
Event beendet
R
Berlin 6
13 Aug.
FT1 in
00 Stunden
:
04 Minuten
:
43 Sekunden
Rallycross-WM
R
20 Aug.
Nächster Event in
6 Tagen
18 Sept.
Nächster Event in
35 Tagen
Moto2
07 Aug.
Event beendet
R
Spielberg 1
14 Aug.
FT1 in
23 Stunden
:
29 Minuten
:
43 Sekunden
Moto3
07 Aug.
Event beendet
R
Spielberg 1
14 Aug.
FT1 in
21 Stunden
:
34 Minuten
:
43 Sekunden
VLN
01 Aug.
Event beendet
R
VLN 5
29 Aug.
Nächster Event in
15 Tagen
Rallye-WM
R
Estland
04 Sept.
Nächster Event in
21 Tagen
R
Türkei
18 Sept.
Nächster Event in
35 Tagen
NASCAR Cup
R
Daytona Rundkurs
16 Aug.
Rennen in
3 Tagen
Formel 1
R
Barcelona
14 Aug.
FT1 in
23 Stunden
:
34 Minuten
:
43 Sekunden
Formel 2
R
Barcelona
14 Aug.
Training in
1 Tag
Formel 3
R
Barcelona
14 Aug.
Training in
22 Stunden
:
09 Minuten
:
43 Sekunden
IndyCar
17 Juli
Event beendet
12 Aug.
FT2 in
05 Stunden
:
34 Minuten
:
43 Sekunden
24h Le Mans
12 Sept.
Nächster Event in
29 Tagen
ELMS
07 Aug.
Event beendet
R
4h Le Castellet
27 Aug.
Nächster Event in
13 Tagen
MotoGP
02 Aug.
Event beendet
R
Spielberg 1
14 Aug.
FT1 in
22 Stunden
:
29 Minuten
:
43 Sekunden
WTCR
11 Sept.
Nächster Event in
28 Tagen
24 Sept.
Nächster Event in
41 Tagen
Details anzeigen:

Fabienne Wohlwend nominiert für den Titel Sportlerin des Jahres in Liechtenstein

geteilte inhalte
kommentare
Fabienne Wohlwend nominiert für den Titel Sportlerin des Jahres in Liechtenstein
Autor:
, Motorsport.com Switzerland
Co-Autor: Emmanuel Rolland, Motorsport.com Switzerland
03.12.2018, 22:03

Die junge Rennfahrerin, die vor kurzem bei den Ferrari World Finals die Trofeo Pirelli AM für sich entscheiden konnte, gehört erneut zu den fünf nominierten Frauen in der Kategorie "Sportlerin des Jahres" in Liechtenstein.

Seit 1970 zeichnet die Gala "Sportler des Jahres" Jahr für Jahr die besten Athleten aus dem Fürstentum Liechtenstein aus, die sich in den vergangenen 12 Monaten besonders hervorgetan haben.

Neben einer dreiköpfigen Jury kann auch die Liechtensteiner Bevölkerung über die Internetseite www.sportlerindesjahres.li ihre Stimme abgeben. Die Resultate werden am 9. Dezember anlässlich der "Nacht des Sports" in Vaduz bekanntgegeben.

Weiterlesen:

Zum zweiten Mal in Folge gehört Fabienne Wohlwend zu den Nominierten in der Kategorie Sportlerin des Jahres. Im Vorjahr hatte sie am Ende einzig gegen die Skifahrerin Tina Weirather das Nachsehen. Wohlwend, die in dieser Saison die Trofeo Pirelli AM auf dem dritten Platz beendet hat und vor wenigen Wochen in Monza bei den World Finals von Ferrari in derselben Kategorie gewinnen konnte, trifft in diesem Jahr erneut auf die Skifahrerin, daneben gehören aber auch Julia Hassler (Schwimmen), Kathinka von Deichmann (Tennis) sowie die Dressurreiterin Léonie Guerra zu den Nominierten.   

Fabienne Wohlwend, Octane 126

Fabienne Wohlwend, Octane 126

Foto: Alex Galli

Zudem befindet sich unter den Nominierten in der Kategorie Sportler des Jahres der Schweizer Kart-Meister Patrick Näscher. Seine Konkurrenten sind der Schwimmer Christophe Meier, Skifahrer Marco Pfiffner, Fussballer Nicolas Hasler sowie der Modellflug-Pilot Stefan Kaiser. 

In der Kategorie Mannschaft des Jahres stehen das Artistic Swimming Duett Liechtenstein, das Davis Cup Team und der Squash Rackets Club Vaduz zur Auswahl. 

 
Kolumne von Cyndie Allemann: “Eine Frau müsste es auf dem gleichen Weg wie ein Mann schaffen”

Vorheriger Artikel

Kolumne von Cyndie Allemann: “Eine Frau müsste es auf dem gleichen Weg wie ein Mann schaffen”

Nächster Artikel

"Die Schweizer Fahrer in der F1" von Mario Luini und Jean-Marie Wyder in drei Sprachen erzählt.

"Die Schweizer Fahrer in der F1" von Mario Luini und Jean-Marie Wyder in drei Sprachen erzählt.
Kommentare laden