DTM
13 Sept.
-
15 Sept.
Event beendet
04 Okt.
-
06 Okt.
Event beendet
VLN
12 Okt.
-
12 Okt.
Event beendet
R
VLN 9
26 Okt.
-
26 Okt.
Nächster Event in
9 Tagen
Moto3
04 Okt.
-
06 Okt.
Event beendet
R
Motegi
18 Okt.
-
20 Okt.
1. Training in
1 Tag
Moto2
04 Okt.
-
06 Okt.
Event beendet
R
Motegi
18 Okt.
-
20 Okt.
1. Training in
1 Tag
Rallycross-WM
13 Sept.
-
15 Sept.
Event beendet
R
08 Nov.
-
10 Nov.
Nächster Event in
22 Tagen
WEC
04 Okt.
-
06 Okt.
Event beendet
R
4h Schanghai
08 Nov.
-
10 Nov.
Nächster Event in
22 Tagen
Superbike-WM
11 Okt.
-
13 Okt.
Event beendet
24 Okt.
-
26 Okt.
1. Freies Training in
8 Tagen
Rallye-WM
03 Okt.
-
06 Okt.
Event beendet
24 Okt.
-
27 Okt.
Nächster Event in
7 Tagen
NASCAR Cup
11 Okt.
-
13 Okt.
Event beendet
R
Kansas City 2
18 Okt.
-
20 Okt.
1. Training in
2 Tagen
MotoGP
04 Okt.
-
06 Okt.
Event beendet
18 Okt.
-
20 Okt.
1. Training in
1 Tag
ELMS
20 Sept.
-
22 Sept.
Event beendet
R
4h Portimao
25 Okt.
-
27 Okt.
Nächster Event in
8 Tagen
IndyCar
30 Aug.
-
01 Sept.
Event beendet
20 Sept.
-
22 Sept.
Event beendet
Formel 3
05 Sept.
-
08 Sept.
Event beendet
26 Sept.
-
29 Sept.
Event beendet
Formel 2
26 Sept.
-
29 Sept.
Event beendet
R
Abu Dhabi
28 Nov.
-
01 Dez.
Nächster Event in
42 Tagen
Formel 1
10 Okt.
-
13 Okt.
Event beendet
R
Mexiko-Stadt
24 Okt.
-
27 Okt.
1. Training in
9 Tagen
WTCR
13 Sept.
-
15 Sept.
Event beendet
R
Suzuka
25 Okt.
-
27 Okt.
Nächster Event in
8 Tagen
Details anzeigen:

Sébastien Buemi : "Ich möchte eine tolle Show liefern"

geteilte inhalte
kommentare
Sébastien Buemi : "Ich möchte eine tolle Show liefern"
Übersetzung: Michael Bieri, Motorsport.com Switzerland
08.08.2019, 23:35

Wenige Tage vor dem Red Bull Race Day auf dem Flugplatz Grenchen freut sich Sébastien Buemi, während der Demonstrationsrunden am Steuer des Red Bull F1 auf seinem Heimatboden zu spielen. Er vertraute sich einem Interview an.

Sébastien, seit ein paar Jahren machst du in dreierlei Hinsicht Karriere (Formel E, WEC, Testfahrer F1). Welche Rolle spielt die Formel 1 für dich heute?
Sébastien BuemiIch bin auch heute noch dritter Pilot und Ersatzfahrer bei Red Bull, es bedeutet mir also noch sehr viel. Mit den Testfahrten für Pirelli habe ich übers Jahr gesehen, mehrmals die Möglichkeit in einem Boliden zu sitzen. Aber sonst bin ich vor allem im Simulator, was heutzutage ein wichtiger und unabdinglicher Teil der Fahrzeugentwicklung ist.
 

Weitere Artikel:

Was bedeutet es dir, in deiner Heimat Schweiz ein Formel 1 Rennen zu fahren?
Das wird unglaublich. Ich hatte schon vor ein paar Jahren die Chance, an einem ähnlichen Event teilzunehmen – solch aussergewöhnliche Dinge passieren immer dank Red Bull. Wenn jemand das Unmögliche möglich macht, dann sind sie es. Natürlich ist es als Schweizer einmalig, in seinem eigenen Land ein Formel 1 Rennen zu fahren und ich werde es in vollen Zügen geniessen.
Patrick Friesacher, Toyota Camry, Sebastien Buemi, Red Bull F1

Patrick Friesacher, Toyota Camry, Sebastien Buemi, Red Bull F1

Photo de: Red Bull Content Pool

Was können die Zuschauer diesen Sommer in Grenchen von dir erwarten?
Zuerst einmal werden sie laute Motoren hören und Autos werden in Höchstgeschwindigkeit an ihnen vorbeirasen und am Schluss gibt es ein wenig Rauch – nur so, just for fun. Ich möchte eine tolle Show liefern. Ich möchte, dass das Publikum ein wunderbares Formel 1 Erlebnis hat, das es so selten in der Schweiz gibt.
 
Interessierst du dich für die Fliegerei?
Ich reise viel, also verfolge ich auch ein bisschen, was in diesem Bereich so passiert. Ich durfte schon einmal in einen Red Bull Air Show Flieger steigen, das war eine unglaubliche Erfahrung, die mir grossen Spass gemacht hat.
 
Welche Show möchtest du am Race Day wirklich nicht verpassen?
Für mich sind Flieger immer noch am faszinierendsten. Die Show beeindruckt mich am meisten.
 
Was ist cooler, am Steuer eines Formel 1 Boliden oder Flugzeugs zu sein? Siehst du Ähnlichkeiten?
Ich selbst bin noch nie ein Flugzeug geflogen. Um die beiden wirklich vergleichen zu können, müsste man in der Lage sein, beide Maschinen ans Limit zu pushen. Was die Ähnlichkeiten angeht, denke ich, dass Faktoren wie Geschwindigkeit, Flug- oder Fahrbahn, die eine grosse Präzision und Leichtigkeit erfordern (wie für Red Bull Air Race typisch)... das kommt dem, was man in einem Boliden macht schon nahe. Ich persönlich beherrsche das Auto mehr als ein Flugzeug (lacht)!
 
Source : Red Bull
Nächster Artikel
Flying Bulls: Legenden des Himmels in Grenchen

Vorheriger Artikel

Flying Bulls: Legenden des Himmels in Grenchen

Nächster Artikel

Der Red Bull Race Day auf dem Flugplatz Grenchen ist lanciert!

Der Red Bull Race Day auf dem Flugplatz Grenchen ist lanciert!
Kommentare laden