Super Formula 2017: Pierre Gasly sichert sich seinen 1. Sieg

geteilte inhalte
kommentare
Super Formula 2017: Pierre Gasly sichert sich seinen 1. Sieg
Rachit Thukral
Autor: Rachit Thukral
Übersetzung: André Wiegold
21.08.2017, 12:06

Red-Bull-Junior Pierre Gasly hat nach seinem schwierigen Saisonstart in Motegi sein 1. Super-Formula-Rennen gewonnen.

Pierre Gasly, Team Mugen
Pierre Gasly, Team Mugen
Pierre Gasly, Team Mugen
Pierre Gasly, Red Bull Racing RB13
Pierre Gasly, Red Bull Racing RB13
Pierre Gasly, Red Bull Racing RB13
Pierre Gasly, Red Bull Racing RB13

Der 21-Jährige startete von Platz 4 aus ins Rennen und schlug Felix Rosenqvist und Kamui Kobayashi. Seit Stoffel Vandoornes Sieg beim letztjährigen Finale in Suzuka war es zudem der 1. Sieg für Honda als Motorenlieferant.

Gasly kommentierte seinen Triumph: "Es fühlt sich einfach nur toll an. Ich bedanke mich bei meinem Team Mugen und Honda für die gute Arbeit. Honda hat an diesem Wochenende ein Motorenupdate eingeführt, das zu funktionieren scheint."

Bildergalerie: Pierre Gasly im Jahr 2017

"Wir haben es endlich geschafft. Es ist toll, nach nur 4 Rennen in der Super Formula im 5. Lauf gewonnen zu haben. Heute sind wir sehr glücklich. Ich hoffe aber, die Form auch in den kommenden Rennen zeigen zu können."

Rosenqvist begeistert

Rosenqvist, der hinter Galsy und Kobayashi auf Platz 3 ins Ziel kam, glaubt, dass das Tempo von Gasly im 1. Stint der Schlüssel zum Erfolg gewesen sei.

"Ich verfolgte dieselbe Strategie wie Pierre, aber er war auf den mittleren Reifen sehr schnell unterwegs", erklärte er. "Ich konnte den anderen Fahrzeugen nicht folgen, weil ich mit Übersteuern zu kämpfen hatte."

"Ich habe als rund 5 bis 6 Sekunden verloren, was letztendlich der Rückstand auf Platz 1 war. Nach den Boxenstopps steckte ich hinter 3 anderen Autos fest. Pierre kam vor ihnen aus der Box. Das hat das Rennen entschieden."

Mit Informationen von Ken Tanaka

Nächster Artikel
So will Pierre Gasly in der Super Formula aufs Podium fahren

Vorheriger Artikel

So will Pierre Gasly in der Super Formula aufs Podium fahren

Nächster Artikel

Japanische Super-Formula stellt Designstudie für 2019 vor

Japanische Super-Formula stellt Designstudie für 2019 vor
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Super Formula
Ort Twin Ring Motegi
Fahrer Pierre Gasly
Autor Rachit Thukral
Artikelsorte News