Superbike-WM
Superbike-WM
R
Phillip Island
28 Feb.
-
01 März
Nächster Event in
33 Tagen
13 März
-
15 März
Nächster Event in
47 Tagen
27 März
-
29 März
Nächster Event in
61 Tagen
17 Apr.
-
19 Apr.
Nächster Event in
82 Tagen
08 Mai
-
10 Mai
Nächster Event in
103 Tagen
22 Mai
-
24 Mai
Nächster Event in
117 Tagen
12 Juni
-
14 Juni
Nächster Event in
138 Tagen
R
Donington
03 Juli
-
05 Juli
Nächster Event in
159 Tagen
31 Juli
-
02 Aug.
Nächster Event in
187 Tagen
R
04 Sept.
-
06 Sept.
Nächster Event in
222 Tagen
R
Barcelona
18 Sept.
-
20 Sept.
Nächster Event in
236 Tagen
R
Magny-Cours
25 Sept.
-
27 Sept.
Nächster Event in
243 Tagen
R
09 Okt.
-
11 Okt.
Nächster Event in
257 Tagen
Details anzeigen:

Filter:

Rennserie Fahrer Team Event Ort Artikelsorte
1.208 Artikel
Rennserie
Inhalte laden ...
Fahrer
Inhalte laden ...
Team
Inhalte laden ...
Event
Inhalte laden ...
Ort
Inhalte laden ...
Artikelsorte
Inhalte laden ...

Aktuelle news

Raster
Liste

Budget reicht nicht aus: Kiefer stoppt Supersport-WM-Projekt

Trotz einer erfolgreichen Crowdfunding-Aktion zieht Jochen Kiefer die Reißleine: Das Team wird 2020 voraussichtlich mit Lukas Tulovic in die Moto2-EM wechseln

Riskante Strategie: Kawasaki verzichtet auf Portimao und testet in Barcelona

Jonathan Rea dreht beim verregneten Jerez-Test nur 19 Runden - Kawasaki verzichtet auf die zwei Testtage in Portimao und ermöglicht Rea einen Test in Barcelona

Sandro Cortese auch in Portimao dabei: "Die Ducati hat sehr viel Potenzial"

Barni-Ducati lässt Sandro Cortese auch in Portimao testen - Zudem gibt es für die Saison 2020 eine neue Chance: Pedercini-Kawasaki sucht dringend einen Fahrer

WSBK-Test Jerez: Rea vorn, Cortese empfiehlt sich für Portimao-Test

Jonathan Rea übernimmt am zweiten Testtag die Spitze - Yamaha und Ducati in Schlagdistanz zu Kawasaki - Honda: Leon Haslam erneut schneller als Alvaro Bautista

WSBK-Teamchef fordert: Dorna muss sich in Fahrerverträge einmischen

Zu viele Briten und zu wenig Charaktere in der Superbike-WM: Laut Teamchef Shaun Muir sollte die Dorna aktiv werden, wenn es um die Verträge für 2021 geht

WSBK 2020: Was wird aus dem Pedercini-Kawasaki-Team und den beiden Fahrern?

In der Nennliste taucht Pedercini mit nur einem Fahrer auf: Teamchef Lucio Pedercini gibt ein Update, wie es um das private Kawasaki-Team steht

WSBK-Test Jerez: Bestzeit für die Honda Fireblade beim ersten Kräftemessen

Leon Haslam fährt beim Trainingsauftakt in Jerez die Bestzeit - Alvaro Bautista stürzt mit der neuen Honda Fireblade - Sandro Cortese erstmals auf der Ducati V4R

WSBK 2020: Die offizielle Nennliste der Superbike-WM

Die Nennliste für die WSBK-Saison 2020 umfasst 22 Fahrer - Zwei Plätze sind noch nicht fix vergeben - Kein deutscher Fahrer dabei

Ex-MotoGP-Teammanager Paul Denning: Superbike-WM bietet pureren Motorsport

Yamaha-Teammanager Paul Denning spricht über die Situation der Superbike-WM und freut sich, dass es im Vergleich zur MotoGP weniger politisch zugeht

Clevere Ducati-Philosophie: Von der MotoGP in die WSBK in die Serie

Ducati-Werkspilot Chaz Davies denkt, dass MotoGP-Erfahrungen in der Superbike-WM mittlerweile sehr wichtig sind und lobt die Philosophie seines Arbeitgebers

Leon Camier äußert Zweifel, weitere Chance für Sandro Cortese?

Pechvogel Leon Camier gibt ein Update zu seiner Verletzung und fragt sich, ob es zu riskant ist, beim Portimao-Test wieder auf die Ducati Panigale V4R zu steigen

Ten Kate: Warum Loris Baz kein Interesse an einer Werks-Yamaha hat

Die Tuning-Spezialisten von Ten Kate haben laut Loris Baz einige Kompetenzen: Baut das WSBK-Traditionsteam in der Saison 2020 die beste Yamaha R1 auf?

Ducati Panigale V4R: Was das Werksteam zum Termignoni-Auspuff in der BSB sagt

In der BSB dominiert ein wildes Rohrgeflecht von Termignoni das Heck der Ducati Panigale V4R, während sich der Auspuff in der WSBK-Version deutlich dezenter ist

Nissin statt Brembo: Warum Ten Kate bei den Bremsen aus der Reihe tanzt

Neben BMW setzt auch Ten Kate in der Superbike-WM auf Nissin-Bremsen: Wir haben hinterfragt, warum Ten Kate das einzige Yamaha-Team ist, das nicht auf Brembo setzt

Scott Redding: "Einige meiner Teamkollegen waren Arschlöcher"

WSBK-Rookie Scott Redding spricht über seine Teamkollegen und vermutet, dass er in der Saison 2019 mit Ducati-Kollege Chaz Davies gut auskommen wird

Handgelenke gebrochen: Als Eugene Laverty Hilfe beim WC-Gang benötigte

Eugene Laverty wurde in den vergangenen Jahren einige Male Opfer von Technikpannen: Im Mai 2019 traf es ihn beim WSBK-Event in Imola besonders hart

WSBK 2020: Die Crewchiefs der Superbike-WM-Piloten in der Übersicht

Crewchief Pere Riba bleibt Weltmeister Jonathan Rea treu, doch vor der Superbike-WM-Saison 2020 gab es hinter den Kulissen auch einige spannende Wechsel

Neue Chance: Sandro Cortese testet in Jerez die Barni-Ducati von Leon Camier

Barni-Ducati nominiert Sandro Cortese für den WSBK-Test in Jerez: Kann sich der Deutsche Chancen nun doch noch Chancen für die Saison 2020 ausrechnen?

Limitiertes Ducati-Superbike: 234 PS und 152 kg für etwa 100.000 Euro

Ducati kündigt eine noch radikalere Version der Panigale V4R an: Das auf 500 Einheiten limitierte Sondermodell setzt auf extremen Leichtbau

Sykes über Ducati-Neuzugang Redding: "Hat alle Zutaten, die es braucht"

BMW-Pilot Tom Sykes verrät, wie er die Chancen von Scott Redding in der Superbike-WM 2020 einschätzt und warum er sich auf Eugene Laverty als Teamkollegen freut

Tom Sykes freut sich auf Oschersleben: "Die Strecke gefällt mir sehr gut"

In diesem Jahr kehrt die Superbike-WM nach Deutschland zurück: Das freut Tom Sykes nicht nur, weil er für den deutschen Hersteller BMW an den Start geht

Budget-Probleme: Kiefer Racing bangt um Start in der Supersport-WM

Das Supersport-Projekt von Kiefer Racing steht für 2020 vor einer ungewissen Zukunft, da es an Sponsoren fehlt - Teamchef Jochen Kiefer startet Hilferuf

Jonathan Rea über MotoGP-Starts 2012: "Mein Kopf sagte mir, dass ich stürze"

In der MotoGP-Saison 2012 springt Jonathan Rea ins kalte Wasser und ersetzt Casey Stoner: Rückblickend war der Bridgestone-Vorderreifen die größte Hürde

Ducati: Marco Melandri trug maßgeblich zur Entwicklung der V2-Panigale bei

In den beiden gemeinsamen Jahren brachte Marco Melandri seine große Erfahrung bei Ducati ein, um die Rennversion der V2-Panigale grundlegend zu verbessern