Superbike-WM
Superbike-WM
28 Aug.
-
30 Aug.
Nächster Event in
82 Tagen
R
04 Sept.
-
06 Sept.
Nächster Event in
89 Tagen
R
Barcelona
18 Sept.
-
20 Sept.
Nächster Event in
103 Tagen
R
Magny-Cours
02 Okt.
-
04 Okt.
Nächster Event in
117 Tagen
R
09 Okt.
-
11 Okt.
Nächster Event in
124 Tagen
06 Nov.
-
08 Nov.
Nächster Event in
152 Tagen
Details anzeigen:

Coronavirus: BMW sagt Teilnahme an Motorrad-Messen und Race-Trophy ab

geteilte inhalte
kommentare
Coronavirus: BMW sagt Teilnahme an Motorrad-Messen und Race-Trophy ab
Autor:
08.04.2020, 11:14

BMW zieht die Konsequenzen und setzt den beliebten Kundensport-Wettbewerb in diesem Jahr aus - Bei der EICMA und der Intermot wird BMW nicht ausstellen

Die bei Privatfahrern sehr beliebte BMW-Race-Trophy wird in diesem Jahr ausgesetzt. Die Coronavirus-Pandemie sorgte weltweit für Rennabsagen und -verschiebungen. Deshalb verzichtet BMW auf den Kundensport-Wettbewerb.

"Eine gerechte Punkteverteilung für das Gesamtklassement wäre vor diesem Hintergrund nicht möglich", stellt BMW-Motorradsport-Direktor Marc Bongers klar. "Die Zusammenarbeit mit unseren privaten BMW Fahrern und Teams in den internationalen und nationalen Meisterschaften hat einen sehr hohen Stellenwert für uns. Die Race-Trophy bringt die gesamte BMW-Motorradsport-Familie aus aller Welt zusammen, und diese Community ist uns sehr wichtig."

"Mit der Race-Trophy würdigen wir die Erfolge, die unsere privaten Racer rund um den Globus feiern. Aktuell hat die Coronakrise jedoch immense Auswirkungen auf den Rennsport weltweit. In vielen Serien, in denen die BMW-Privatfahrer engagiert sind, wurden bereits Rennen verschoben oder abgesagt", bedauert Bongers.

Fotostrecke
Liste

BMW S1000RR

BMW S1000RR
1/8

Foto: : Gold and Goose / Motorsport Images

BMW S1000RR

BMW S1000RR
2/8

Foto: : Gold and Goose / Motorsport Images

BMW S1000RR

BMW S1000RR
3/8

Foto: : Gold and Goose / Motorsport Images

BMW S1000RR

BMW S1000RR
4/8

Foto: : Gold and Goose / Motorsport Images

BMW S1000RR

BMW S1000RR
5/8

Foto: : Gold and Goose / Motorsport Images

BMW S1000RR

BMW S1000RR
6/8

Foto: : Gold and Goose / Motorsport Images

BMW S1000RR

BMW S1000RR
7/8

Foto: : Gold and Goose / Motorsport Images

BMW S1000RR

BMW S1000RR
8/8

Foto: : Gold and Goose / Motorsport Images

"Derzeit ist nicht absehbar, wann in den jeweiligen Ländern die Rennsaison beginnen kann, wie viele Rennen tatsächlich durchgeführt werden können und wie die einzelnen Kalender im Endeffekt aussehen werden", kommentiert der BMW-Verantwortliche.

"Deshalb haben wir entschieden, dass es in dieser Saison keine Gesamtwertung geben wird. Wir denken, dass die internationale BMW-Race-Trophy-Familie Verständnis für diesen Schritt hat, und bleiben mit unseren vielen Privatfahrern in aller Welt dennoch als Community verbunden", so Bongers.

Die Race Trophy ist seit 2014 eine wesentliche Säule der BMW-Motorsport-Aktivitäten. Teilnehmen können alle privaten BMW-Rennfahrer, die in einer der für die Race-Trophy gewerteten Rennserien an den Start gehen. Nach einem komplexen Wertungsschlüssel erhalten sie für ihre Ergebnisse in ihren jeweiligen Championaten Punkte für das Race-Trophy-Gesamtklassement.

Der Fahrer, der am Ende der Saison die meisten Punkte gesammelt hat, gewinnt die Race-Trophy. 2020 wären 25 Rennklassen in 21 internationalen und nationalen Meisterschaften für die Race-Trophy gewertet worden. In den meisten Serien wurden jedoch bereits Rennen verschoben oder abgesagt, mit weiteren Kalenderänderungen ist stark zu rechnen.

Die Absage der Race-Trophy ist nicht die einzige Reaktion der BMW-Rennabteilung. Bereits eher wurde beschlossen, die großen Motorradmessen in diesem Jahr auszulassen. Weder auf der Intermot in Köln noch auf der EICMA in Mailand wird BMW vertreten sein.

Mit Bildmaterial von LAT.

Nächster Artikel
Corona: Ist ein saisonübergreifender Superbike-WM-Kalender die Lösung?

Vorheriger Artikel

Corona: Ist ein saisonübergreifender Superbike-WM-Kalender die Lösung?

Nächster Artikel

Donington 2018: Als bei Toprak Razgatlioglu der Knoten platzte

Donington 2018: Als bei Toprak Razgatlioglu der Knoten platzte
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Superbike-WM
Autor Sebastian Fränzschky