Superbike-WM
Superbike-WM
24 Okt.
-
26 Okt.
Event beendet
Details anzeigen:

Fix: Toprak Razgatlioglu wechselt 2020 zu Yamaha und ersetzt Alex Lowes

geteilte inhalte
kommentare
Fix: Toprak Razgatlioglu wechselt 2020 zu Yamaha und ersetzt Alex Lowes
Autor:
01.10.2019, 11:29

Yamaha bestätigt Toprak Razgatlioglu für die WSBK-Saison 2020: Zusammen mit Michael van der Mark formt der Türke damit eine der stärksten Fahrerpaarungen

Toprak Razgatlioglu wurde heute von Yamaha für die Superbike-WM-Saison 2020 bestätigt. Seit der Kontroverse beim 8-Stunden-Rennen in Suzuka war klar, dass Razgatlioglu nach der laufenden Saison nicht länger für Kawasaki fahren wird. Manager Kenan Sofuoglu transferierte Razgatlioglu zu Yamaha, weil sein Schützling in Suzuka nicht zu Zug kam. Jonathan Rea und Leon Haslam fuhren ohne Razgatlioglus Hilfe zum Sieg.

Yamaha nahm den talentierten Türken mit offenen Armen auf und kickte Alex Lowes aus dem Aufgebot. "Toprak ist das Nachwuchstalent in der Superbike-WM, das für die größte Aufregung sorgt", bemerkt Yamaha-Europa-Präsident Eric de Seynes.

Fotostrecke
Liste

1. Toprak Razgatlioglu, Turkish Puccetti Racing

1. Toprak Razgatlioglu, Turkish Puccetti Racing
1/6

Foto: : Gold and Goose / Motorsport Images

1. Toprak Razgatlioglu, Turkish Puccetti Racing

1. Toprak Razgatlioglu, Turkish Puccetti Racing
2/6

Foto: : Gold and Goose / Motorsport Images

1. Toprak Razgatlioglu, Turkish Puccetti Racing, 2. Jonathan Rea, Kawasaki Racing Team

1. Toprak Razgatlioglu, Turkish Puccetti Racing, 2. Jonathan Rea, Kawasaki Racing Team
3/6

Foto: : Gold and Goose / Motorsport Images

1. Toprak Razgatlioglu, Turkish Puccetti Racing, mit Kenan Sofuoglu und Manuel Puccetti

1. Toprak Razgatlioglu, Turkish Puccetti Racing, mit Kenan Sofuoglu und Manuel Puccetti
4/6

Foto: : Gold and Goose / Motorsport Images

1. Toprak Razgatlioglu, Turkish Puccetti Racing

1. Toprak Razgatlioglu, Turkish Puccetti Racing
5/6

Foto: : Gold and Goose / Motorsport Images

Podium: 1. Toprak Razgatlioglu, 2. Jonathan Rea, 3. Tom Sykes

Podium: 1. Toprak Razgatlioglu, 2. Jonathan Rea, 3. Tom Sykes
6/6

Foto: : Gold and Goose / Motorsport Images

"Ich bin froh und stolz, dass er 2020 für Yamaha fahren wird. Das Talent ist offensichtlich, wenn man Topraks Entwicklung in seiner bisher erst zweiten Saison in der Superbike-WM betrachtet. Gleiches gilt für seine Kämpfermentalität", bemerkt der Yamaha-Verantwortliche.

"Wie sein Teamkollege in der kommenden Saison, Michael van der Mark, zählt er zu den Fahrern, die am Renntag immer dieses zusätzliche Quäntchen finden, um Hürden zu bewältigen", hält de Seynes fest und lobt Razgatlioglus Leistung in Frankreich: "In Magny-Cours konnten wir sehen, wie er aus der sechsten Reihe zu seinem ersten WSBK-Sieg fuhr."

"Zudem konnten wir in der laufenden Saison sehen, wie Yamaha die Lücke zu den Rivalen verkleinern konnte. Ich bin gespannt, was Toprak 2020 mit unserer R1 anstellen kann. Mit Michael und Toprak werden wir eine der stärksten und dynamischsten Fahrerpaarungen der Serie haben", so der Yamaha-Manager.

Alex Lowes, aktuell WM-Dritter und bester Yamaha-Pilot, sollte Yamaha-intern zu Ten Kate oder GRT transferiert werden, zeigte daran aber wenig Interesse. Lowes wird 2020 bei Kawasaki als Teamkollege von Jonathan Rea fahren. Eine offizielle Bestätigung steht aber noch aus.

Mit Bildmaterial von LAT.

Nächster Artikel
Konstanz statt Dominanz: Wie Rea laut Davies den WM-Titel verteidigen konnte

Vorheriger Artikel

Konstanz statt Dominanz: Wie Rea laut Davies den WM-Titel verteidigen konnte

Nächster Artikel

WSBK 2020: Rinaldi bei Barni-Ducati auf der Abschussliste - Chance für Camier?

WSBK 2020: Rinaldi bei Barni-Ducati auf der Abschussliste - Chance für Camier?
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Superbike-WM
Autor Sebastian Fränzschky