Superbike-WM
Superbike-WM
11 Okt.
-
13 Okt.
Event beendet
24 Okt.
-
26 Okt.
Event beendet
Details anzeigen:

Honda: Geheimer Test mit der neuen Fireblade hinter verschlossenen Toren

geteilte inhalte
kommentare
Honda: Geheimer Test mit der neuen Fireblade hinter verschlossenen Toren
Autor:
25.11.2019, 17:05

Alvaro Bautista und Leon Haslam absolvieren mit der brandneuen Honda Fireblade RR-R den ersten Test in Europa - Auf das Kräftemessen in Jerez verzichtet HRC

Die WSBK-Piloten treffen am Donnerstag und am Freitag zum letzten Mal in diesem Jahr aufeinander, um in Jerez den finalen Nachsaison-Test zu absolvieren. Nicht mit dabei sein wird das neu strukturierte Honda-Werksteam.

Alvaro Bautista und Leon Haslam drehen bei einem privaten Test in Aragon ihre Runden. Der von Honda initiierte Test findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Bisher wurde die neue Fireblade RR-R nur in Japan getestet. Erstmals dreht das radikale Superbike in Europa seine Runden.

Vizeweltmeister Bautista darf sich auf Grund seines bestehenden Ducati-Vertrags ohnehin nicht zur neuen Honda äußern. Der Spanier steht noch bis zum Jahreswechsel bei Ducati unter Vertrag.

Die 2020er-Fireblade ist eine komplette Neukonstruktion und hat mit der bis 2019 eingesetzten Maschine nicht viel gemeinsam. Honda nutzte die abgelaufene WSBK-Saison als Testjahr und sammelte Daten. Diese flossen in die Entwicklung der deutlich radikaleren 2020er-Version ein (zu den Details).

Mit Bildmaterial von Honda.

Nächster Artikel
Neues Ducati-Team: Fünfte Panigale V4R bereichert die WSBK 2020

Vorheriger Artikel

Neues Ducati-Team: Fünfte Panigale V4R bereichert die WSBK 2020

Nächster Artikel

Jonathan Rea: Toprak Razgatlioglu hat mehr Talent als die anderen Fahrer

Jonathan Rea: Toprak Razgatlioglu hat mehr Talent als die anderen Fahrer
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Superbike-WM
Autor Sebastian Fränzschky