Kawasaki-Fahrer Tom Sykes bestimmt Tempo bei Test der Superbike-WM

Zwei Bestzeiten an zwei Tagen: Kawasaki-Fahrer Tom Sykes hat bei den Testfahrten der Superbike-WM in Jerez das Geschehen dominiert.

Mit 1:39,924 Minuten setzte sich Sykes knapp gegen die beiden Ducati-Piloten Davide Giugliano und Chaz Davies durch.

Nicky Hayden war auf Rang vier bester Honda-Mann, Yamaha fuhr mit Sylvain Guintoli auf Position acht. Josh Brookes belegte mit BMW den zehnten Platz, Leon Camier wurde mit MV Agusta Elfter.

Superbike-Weltmeister Jonathan Rea (Kawasaki) hatte am ersten Tag den dritten Platz erzielt, fand sich nach dem zweiten Tag aber auf Gesamtrang sieben wieder.

Zur Bildergalerie der Jerez-Tests!

Der Deutsche Markus Reiterberger und sein Team Althea Racing hatten ihre BMW-Maschinen bereits dieser Tage bei einem Test in Vallelunga ausprobiert.

Die Saison der Superbike-WM beginnt in knapp einem Monat in Australien. Weitere Informationen zum Rennkalender finden Sie hier.

Die Ergebnisse der Jerez-Tests:

Pos.FahrerBike1. Tag2. Tag
1  Tom Sykes Kawasaki 1:40,882 1:39,924
2  Davide Giugliano Ducati 1:41,792 1:40,047
3  Chaz Davies Ducati 1:41,041 1:40,110
4  Nicky Hayden Honda 1:41,371 1:40,534
5  Michael van der Mark Honda 1:41,891 1:40,601
6  Xavi Fores Ducati 1:41,900 1:40,761
7  Jonathan Rea Kawasaki 1:41,210 1:40,856
8  Sylvain Guintoli Yamaha 1:42,165 1:41,018
9  Alex Lowes Yamaha 1:41,505 1:41,361
10  Josh Brookes BMW 1:43,923 1:41,826
11  Leon Camier MV Agusta 1:42,896 1:42,182
12  Karel Abraham BMW keine Zeit 1:42,628
13  Sylvain Barrier Kawasaki 1:43,836 1:42,886
Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Superbike-WM
Veranstaltung Superbike-Test in Jerez, Januar
Rennstrecke Circuito de Jerez
Fahrer Nicky Hayden , Tom Sykes , Sylvain Guintoli , Chaz Davies , Jonathan Rea , Javier Fores , Davide Giugliano , Leon Camier , Karel Abraham , Alex Lowes , Sylvain Barrier , Josh Brooks , Michael van der Mark
Artikelsorte Testbericht