Kawasaki präsentiert Team für Superbike-WM 2016

Jonathan Rea und Tom Sykes haben in Barcelona die neue Kawasaki ZX-10R für die Saison 2016 der Superbike-WM enthüllt – Titelverteidiger Rea startet mit der Nummer 1.

Einen Tag nach der offiziellen Präsentation des Ducati-Teams hat auch Kawasaki sein Team für die Superbike-WM 2016 vorgestellt. Beim Event in Barcelona zeigten Weltmeister Jonathan Rea und Teamkollege Tom Sykes ihre überarbeitete ZX-10R. Mit dieser will das Team zum vierten Mal insgesamt und zum zweiten Mal in Folge den Weltmeister stellen.

Die neue Kawasaki Ninja ZX-10R in der Bildergalerie!

Titelverteidiger Rea setzt in dieser Saison nicht auf seine angestammte Startnummer 65, sondern auf die 1. Sykes fährt wie üblich mit der 66.

Bei den Wintertestfahrten vor wenigen Wochen in Jerez war Sykes der Schnellste vor den beiden Ducati-Piloten Chaz Davies und Davide Giugliano gewesen. Anschließend legte Kawasaki im Motorland Aragon einen Privattest mit der neuen Maschine ein.

In der seit 1988 ausgetragenen Superbike-WM wurden bislang drei Piloten im Sattel einer Kawasaki Weltmeister. Vor Jonathan Rea (2015) und Tom Sykes (2013) gelang dies Scott Russell (1993).

Den Rennkalender der Superbike-WM 2016 finden Sie hier!

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Superbike-WM
Veranstaltung Präsentation: Kawasaki Racing Team
Fahrer Tom Sykes , Jonathan Rea
Teams Kawasaki Racing
Artikelsorte News
Tags kawasaki, kawasaki ninja, kawasaki ninja zx-10r