Superbike-WM
Superbike-WM
11 Okt.
-
13 Okt.
Event beendet
24 Okt.
-
26 Okt.
Event beendet
Details anzeigen:

Markus Reiterberger aus Krankenhaus entlassen: Comeback in Laguna Seca

geteilte inhalte
kommentare
Markus Reiterberger aus Krankenhaus entlassen: Comeback in Laguna Seca
Autor:
08.07.2019, 07:01

BMW geht beim WSBK-Event in Laguna Seca wieder mit der Stammbesetzung an den Start: Markus Reiterberger erklärt, was vor Donington passiert ist

Beim Superbike-WM-Rennwochenende in Donington musste BMW auf Markus Reiterberger verzichten und nominierte spontan BSB- und Roadracing-Pilot Peter Hickman als Ersatz. Für das bevorstehende Event in Laguna Seca hat Reiterberger grünes Licht erhalten, wieder auf seine BMW zu steigen.

Mittlerweile wurde der Superstock-Champion wieder aus dem Krankenhaus entlassen. Was war vergangene Woche passiert? "Am Mittwoch hatte ich eigentlich geplant, nach Donington zu fliegen, aber als ich aufgewacht bin, ging es mir hundeelend. Ich hatte sehr hohes Fieber, Schüttelfrost und extrem starke Gliederschmerzen", berichtet Reiterberger.

Fotostrecke
Liste

Markus Reiterberger, BMW Motorrad WorldSBK Team

Markus Reiterberger, BMW Motorrad WorldSBK Team
1/5

Foto: : Gold and Goose / Motorsport Images

BMW S 1000 RR

BMW S 1000 RR
2/5

Foto: : Gold and Goose / Motorsport Images

Markus Reiterberger, BMW Motorrad WorldSBK Team

Markus Reiterberger, BMW Motorrad WorldSBK Team
3/5

Foto: : Gold and Goose / Motorsport Images

Markus Reiterberger, BMW Motorrad WorldSBK Team

Markus Reiterberger, BMW Motorrad WorldSBK Team
4/5

Foto: : Gold and Goose / Motorsport Images

BMW S 1000 RR

BMW S 1000 RR
5/5

Foto: : Gold and Goose / Motorsport Images

"Ich habe mich direkt zum Sportarzt nach Obing fahren lassen. Dieser hat mich direkt ins Krankenhaus nach Trostberg überwiesen", erklärt der BMW-Pilot. "Dort hat man dann einen schweren bakteriellen Infekt und eine Mandelentzündung festgestellt. Ich musste bis zum Sonntag hier bleiben und habe die entsprechenden Medikamente bekommen, um die Grippe schnell, aber vollkommen ausheilen zu können."

"Ich möchte mich recht herzlich beim Klinikum Trostberg, bei allen Ärzten und Schwestern, für die super Pflege und Betreuung bedanken. Ich habe mir natürlich alle Sessions live angesehen und möchte meinen Team zur ersten Pole-Position und dem Podiumsplatz in Donington Park gratulieren. Ich kann es kaum erwarten, mich selbst wieder hinter die Verkleidung zu klemmen. Ich freue mich auf Laguna", so "Reiti".

Mit Bildmaterial von circuitpics.de.

Nächster Artikel
WSBK Donington: Jonathan Rea bezwingt Toprak Razgatlioglu im zweiten Lauf

Vorheriger Artikel

WSBK Donington: Jonathan Rea bezwingt Toprak Razgatlioglu im zweiten Lauf

Nächster Artikel

"Motorrad in zwei Teile gerissen" - Auch Sandro Cortese stürzt auf der Ölspur

"Motorrad in zwei Teile gerissen" - Auch Sandro Cortese stürzt auf der Ölspur
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Superbike-WM
Autor Sebastian Fränzschky