Superbike-WM
Superbike-WM
28 Feb.
-
01 März
Event beendet
08 Mai
-
10 Mai
Nächster Event in
27 Tagen
22 Mai
-
24 Mai
Nächster Event in
41 Tagen
12 Juni
-
14 Juni
Nächster Event in
62 Tagen
R
Donington
03 Juli
-
05 Juli
Nächster Event in
83 Tagen
31 Juli
-
02 Aug.
Nächster Event in
111 Tagen
21 Aug.
-
23 Aug.
Nächster Event in
132 Tagen
R
04 Sept.
-
06 Sept.
Nächster Event in
146 Tagen
R
Barcelona
18 Sept.
-
20 Sept.
Nächster Event in
160 Tagen
R
Magny-Cours
02 Okt.
-
04 Okt.
Nächster Event in
174 Tagen
R
09 Okt.
-
11 Okt.
Nächster Event in
181 Tagen
23 Okt.
-
25 Okt.
Nächster Event in
195 Tagen
Details anzeigen:

Nicky Hayden nach Verkehrsunfall weiter in kritischem Zustand

geteilte inhalte
kommentare
Nicky Hayden nach Verkehrsunfall weiter in kritischem Zustand
Autor:
Übersetzung: Toni Börner
18.05.2017, 09:12

Der ehemalige MotoGP-Weltmeister und aktuelle Superbike-WM-Pilot Nicky Hayden kämpft im Krankenhaus im italienischen Cesana um sein Leben.

Nicky Hayden, Honda World Superbike Team
Nicky Hayden, Honda World Superbike Team
Nicky Hayden, Honda World Superbike Team
Nicky Hayden, Honda World Superbike Team
Nicky Hayden, Honda World Superbike Team

Ex-MotoGP-Weltmeister Nicky Hayden bleibt in kritischem Zustand. Der US-Amerikaner ist nach wie vor in einer zu schlechten Verfassung, um operiert werden zu können.

Hayden war nach einem Fahrradunfall mit einem Auto am Mittwoch direkt ins Krankenhaus gebracht worden. Dort stellte man aber fest, dass sein Zustand zu kritisch und ernst war, sodass er in das größere Buaflini-Krankenhaus von Cesana verlegt wurde.

Einem ersten Bericht aus dem Krankenhaus am Mittwochabend zu Folge, hat sich Hayden ein schweres Hirnödem und mehrfache Frakturen zugezogen, darunter im Bein.

Die Ärzte gaben bekannt, dass die Hirnverletzung operiert werden muss, um den Druck in der Schädelhöhle abzulassen. Am Mittwoch aber gaben sie auch bekannt, dass Haydens Zustand zu kritisch ist und er sich erst stabilisieren müsse, ehe die Operation durchgeführt werden könne.

Das Bufalini-Krankenhaus gab am Donnerstagmorgen bekannt, dass Haydens Zustand unverändert sei und unterstrich noch einmal, wie schwerwiegend und kritisch die Situation tatsächlich ist.

"Es gab keine grundlegenden Änderungen zu dem, was bereits gestern Abend kommuniziert wurde", so das Statement. "Nicky Hayden bleibt auf der Intensivstation und das klinische Gesamtbild bleibt gleich: Extrem kritisch und ernst."

Nächster Artikel
Nicky Hayden bei Fahrradunfall mit Auto schwer verletzt

Vorheriger Artikel

Nicky Hayden bei Fahrradunfall mit Auto schwer verletzt

Nächster Artikel

Superbike-WM: Sylvain Guintoli hofft auf Rückkehr mit Suzuki

Superbike-WM: Sylvain Guintoli hofft auf Rückkehr mit Suzuki
Kommentare laden