Sign up for free

  • Get quick access to your favorite articles

  • Manage alerts on breaking news and favorite drivers

  • Make your voice heard with article commenting.

Motorsport prime

Discover premium content
Anmelden

Edition

Switzerland

Sandro Cortese beendet seine Karriere im Motorradsport

Sandro Cortese beendet seine Karriere: Mit WM-Titeln in Moto3 und Supersport-WM zählt er zu den erfolgreichsten deutschen Motorradrennfahrern überhaupt

Sandro Cortese hört auf! Das gab der Moto3-Weltmeister von 2012 und Supersport-Champion von 2018 an diesem Sonntag über die Sozialen Medien bekannt.

Cortese geht als einer der erfolgreichsten deutschen Motorradrennfahrer dieses Jahrhunderts in die Geschichte ein. 2005 debütierte der Deutsche im Alter von 15 Jahren für Kiefer Racing in der 125ccm-Klasse der MotoGP. Sein letztes Rennen absolvierte er am 8. August 2020 auf einer Kawasaki ZX-10 RR von Pedercini Racing in der Superbike-WM.

In jenem Rennen in Portimao stürzte Cortese schwer. Der damalige Kawasaki-Pilot brach sich einen Rückenwirbel, das rechte Schienbein und vier Rippen auf der rechten Seite. Cortese drohte sogar im Rollstuhl zu landen. Es folgte eine lange, beschwerliche Reha-Zeit.

In den rund 15 Jahren als aktiver Motorradrennfahrer feierte Sandro Cortese neun Laufsiege auf WM-Ebene: Zwei in der 125ccm-Klasse 2011 (Brünn, Phillip Island), fünf in seiner Weltmeister-Saison in der Moto3-Kategorie im Jahr 2012, sowie weitere zwei in der Supersport-WM-Saison 2018 (Aragon, Donington), wo er ebenfalls Champion wurde.

 

Vor rund einem Jahr wurde Cortese offiziell zum Yamaha-Markenbotschafter ernannt. In Diensten der japanischen Marke mit den drei Stimmgabeln holte er sich 2018 den Supersport-WM-Titel und stieg ein Jahr später in die Superbike-WM auf. Die Moto3-Krone 2012, die erste überhaupt nach Einführung dieser Kategorie, eroberte Cortese als KTM-Pilot.

Sandro Cortese: Sein Rücktritts-Statement im Wortlaut

"Nachdem jetzt ziemlich genau 20 Monate seit meinem schweren Unfall am 8. August 2020 beim Superbike-WM-Lauf in Portimão vergangen sind, möchte ich Euch mitteilen, dass ich meine Rennfahrer-Karriere offiziell beenden werde", teilt Cortese mit.

"Nur dank einer erstklassigen Versorgung in Portimão und der Notoperation in Faro bin ich einer Querschnittslähmung entkommen. Jeden Tag denke ich daran und bin unendlich dankbar und glücklich, noch ein normales Leben führen zu dürfen. Aber anderseits bin ich ein bisschen traurig, dass ich nach diesem Unfall meine Karriere so abrupt beenden musste."

"Dank des bedingungslosen Rückhalts durch meine Familie, meine Freundin und meine Freunde ging es mir in dieser schweren Zeit immer gut. Mein Körper ist seit dem Sturz nicht mehr so belastbar wie früher und es waren viele Monate der Reha nötig, um wieder einigermaßen schmerzfrei gehen zu können."

 

"Ich blicke auf eine Karriere zurück, die ich mir so nie erträumt hätte. 16 Jahre durfte ich den Traum eines Rennfahrers leben und Teil der MotoGP-Szene sowie der Supersport- und Superbike-WM sein. Mein Traum geht weiter, denn ich bleibe dem Rennsport natürlich treu."

"Ich werde auch in diesem Jahr wieder mit großer Begeisterung Teil der Liqui Moly, ServusTV- und der Yamaha-Familie sein. Dazu gesellt sich noch eine neue Aufgabe bei meinem langjährigen Sponsor, der Gutmann Gruppe, auf die ich mich freue."

"Ein großes Dankeschön gilt natürlich Euch allen, liebe Freunde, Fans, Partner, Sponsoren und Supporter. Ihr habt mich immer unterstützt und meinen Traum mit mir gelebt. Wir sehen uns, Euer Sandro"

Mit Bildmaterial von LAT.

Be part of Motorsport community

Join the conversation
Vorheriger Artikel BMW bestätigt: Michael van der Mark verpasst WSBK-Auftakt 2022
Nächster Artikel WSBK-Test Aragon (Montag): WM-Dreikampf zeichnet sich ab, Öttl stark

Top Comments

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Warum schreiben Sie nicht einen?

Sign up for free

  • Get quick access to your favorite articles

  • Manage alerts on breaking news and favorite drivers

  • Make your voice heard with article commenting.

Motorsport prime

Discover premium content
Anmelden

Edition

Switzerland