Superbike-WM Buriram: Michael van der Mark holte seine erste Pole-Position

geteilte inhalte
kommentare
Superbike-WM Buriram: Michael van der Mark holte seine erste Pole-Position
David Gruz
Autor: David Gruz
12.03.2016, 10:13

Michael van der Mark steht im thailändischen Buriram zum ersten Mal auf der Pole-Position. Kawasaki und Ducati hatten das Nachsehen.

Nicky Hayden, Honda WSBK Team
Markus Reiterberger, Althea BMW Team
Michael van der Mark, Honda WSBK Team
Tom Sykes, Kawasaki Racing Team
Jonathan Rea, Kawasaki Racing Team
Sylvain Guintoli, Pata Yamaha
Davide Giugliano, Aruba.it Racing - Ducati Team
Chaz Davies, Aruba.it Racing - Ducati Team

Damit hätte keiner gerechnet: Bei der Superpole in Thailand setzte sich nicht Kawasaki mit Jonathan Rea oder Tom Sykes durch und auch nicht Ducati mit Chaz Davies oder Davide Giugliano.

Der Mann des Tages hieß Michael van der Mark auf seiner Honda CBR1000RR. Der 23-jährige Niederländer feierte seine erste Pole-Position und ist der erste Honda-Fahrer auf der vordersten Startposition seit Jonathan Rea at Imola in 2014.

Van der Mark konnte sich in den letzten Minuten der Superpole-Session noch einmal verbessern und verdrängte Tom Sykes von der Spitze der Zeitenliste. Am Ende war er zwei Zehntel schneller als der Brite.

Der musste sich schließlich mit Platz drei begnügen, da auch Jonathan Rea ihn noch überholte.

Ducati-Fahrer Chaz Davies, der gegen Mitte der Session das Tempo vorgegeben hatte, wurde Fünfter, vor Sylvain Guintoli (Yamaha) und Davide Giugliano (Ducati).

Die zweite Yamaha mit Alex Lowes landete auf Rang acht, knapp vor Nicky Hayden (Honda). Markus Reiterberger überraschte ebenfalls. Der 22-jährige WSBK-Rookie fuhr auf seiner Althea BMW auf den neunten Platz. Teamkollege Jordi Torres komplettierte die Top 10.

Superpole 2 Zeiten:

PosFahrerTeamBikeZeit
1 NetherlandsMichael van der Mark  Honda World Superbike Team Honda CBR1000RR SP 1:33,452
2 United KingdomJonathan Rea  Kawasaki Racing Kawasaki ZX-10R 1:33,671
3 United KingdomTom Sykes  Kawasaki Racing Kawasaki ZX-10R 1:33,671
4 United KingdomChaz Davies  Ducati Team Ducati 1199 Panigale R 1:33,844
5 FranceSylvain Guintoli  Pata Yamaha Official WSBK Team Yamaha YZF-R1 1:33,866
6 ItalyDavide Giugliano  Ducati Team Ducati 1199 Panigale R 1:33,983
7 United KingdomAlex Lowes  Pata Yamaha Official WSBK Team Yamaha YZF-R1 1:34,371
8 United StatesNicky Hayden  Honda World Superbike Team Honda CBR1000RR SP 1:34,416
9 GermanyMarkus Reiterberger  Althea BMW Racing Team BMW S1000 RR 1:34,796
10 SpainJordi Torres  Althea BMW Racing Team BMW S1000 RR 1:34,859
11 Czech RepublicKarel Abraham  Milwaukee BMW BMW S1000 RR 1:34,958
12 ItalyMatteo Baiocco  VFT Racing Ducati 1199 Panigale R 1:35,513
Nächster Superbike-WM Artikel
Superbike-WM-Auftakt Phillip Island: Die Fahrerstimmen in der Übersicht

Vorheriger Artikel

Superbike-WM-Auftakt Phillip Island: Die Fahrerstimmen in der Übersicht

Nächster Artikel

Jonathan Rea gewinnt in Buriram

Jonathan Rea gewinnt in Buriram
Kommentare laden