Superbike-WM
Superbike-WM
R
28 Aug.
Nächster Event in
17 Tagen
R
04 Sept.
Nächster Event in
24 Tagen
R
Barcelona
18 Sept.
Nächster Event in
38 Tagen
R
Magny-Cours
02 Okt.
Nächster Event in
52 Tagen
R
09 Okt.
Nächster Event in
59 Tagen
06 Nov.
Nächster Event in
87 Tagen
Details anzeigen:

Wayne Rainey: Toprak Razgatlioglu erinnert an Kevin Schwantz

geteilte inhalte
kommentare
Wayne Rainey: Toprak Razgatlioglu erinnert an Kevin Schwantz
Autor:
25.07.2020, 10:09

Laut der 500er-Legende Wayne Rainey hat Yamaha in diesem Jahr sehr gute Karten beim Kampf um die WSBK-Krone: Das Talent von Toprak Razgatlioglu fasziniert ihn

An nächsten Wochenende wird die Superbike-WM-Saison fortgesetzt. In Jerez findet das erste Renn-Wochenende nach der Coronavirus-Zwangspause statt.

Kawasaki-Pilot Alex Lowes reist als WM-Führender nach Andalusien. Doch die Liste der potenziellen WM-Kandidaten ist lang und umfasst auch die zwei Yamaha-Werksfahrer Toprak Razgatlioglu und Michael van der Mark.

"In diesem Jahr kann Yamaha zu 100 Prozent um den Titel kämpfen", bestätigt Grand-Prix-Legende Wayne Rainey bei 'WorldSBK.com'. "Yamaha hat mit Toprak Razgatlioglu und Michael van der Mark ein sehr starkes Team."

Wayne Rainey

Wayne Rainey traut Toprak Razgatlioglu und Yamaha den Titel zu

Foto: MotoAmerica

"Toprak ist ein sehr interessanter Fahrer. Sein Talent fasziniert mich. Er wird immer stärker. Es scheint, als hätte er ein natürliches Gefühl für das Motorrad. Er erinnert mich an Kevin Schwantz", grübelt Rainey. "Er denkt nicht zu viel nach und reagiert instinktiv."

"Van der Mark ist bereits ein erprobter Sieger. Wenn er viel Selbstvertrauen hat, dann kann er bei allen Rennen auf dem Podium stehen", ist Rainey überzeugt. Spannung ist laut dem US-Amerikaner vorprogrammiert: "Alle Hersteller sind gut gerüstet. Es gibt viele tolle Teams. Es wird definitiv nicht langweilig."

Mit Bildmaterial von Yamaha.

Superbike-WM 2020: Übersicht Fahrer, Teams und Fahrerwechsel

Vorheriger Artikel

Superbike-WM 2020: Übersicht Fahrer, Teams und Fahrerwechsel

Nächster Artikel

Jerez 2019: Warum Alex Lowes dankbar ist, dass ihn Jonathan Rea rammte

Jerez 2019: Warum Alex Lowes dankbar ist, dass ihn Jonathan Rea rammte
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Superbike-WM
Autor Sebastian Fränzschky