DTM
01 Aug.
Event beendet
R
Lausitzring
14 Aug.
FT1 in
16 Stunden
:
23 Minuten
:
29 Sekunden
Superbike-WM
R
28 Aug.
Nächster Event in
14 Tagen
WEC
13 Aug.
FT2 in
12 Stunden
:
53 Minuten
:
29 Sekunden
R
8h Bahrain
19 Nov.
Nächster Event in
97 Tagen
Formel E
12 Aug.
Event beendet
13 Aug.
Event beendet
Rallycross-WM
R
20 Aug.
Nächster Event in
6 Tagen
18 Sept.
Nächster Event in
35 Tagen
Moto2
07 Aug.
Event beendet
R
Spielberg 1
14 Aug.
FT1 in
14 Stunden
:
18 Minuten
:
29 Sekunden
Moto3
07 Aug.
Event beendet
R
Spielberg 1
14 Aug.
FT1 in
12 Stunden
:
23 Minuten
:
29 Sekunden
VLN
01 Aug.
Event beendet
R
VLN 5
29 Aug.
Nächster Event in
15 Tagen
Rallye-WM
R
Estland
04 Sept.
Nächster Event in
21 Tagen
R
Türkei
18 Sept.
Nächster Event in
35 Tagen
NASCAR Cup
R
Daytona Rundkurs
16 Aug.
Rennen in
3 Tagen
Formel 1
14 Aug.
FT1 in
14 Stunden
:
23 Minuten
:
29 Sekunden
Formel 2
R
Barcelona
14 Aug.
Training in
16 Stunden
:
18 Minuten
:
29 Sekunden
Formel 3
R
Barcelona
14 Aug.
Training in
12 Stunden
:
58 Minuten
:
29 Sekunden
IndyCar
17 Juli
Event beendet
24h Le Mans
12 Sept.
Nächster Event in
29 Tagen
ELMS
07 Aug.
Event beendet
R
4h Le Castellet
27 Aug.
Nächster Event in
13 Tagen
MotoGP
02 Aug.
Event beendet
14 Aug.
FT1 in
13 Stunden
:
18 Minuten
:
29 Sekunden
WTCR
11 Sept.
Nächster Event in
28 Tagen
24 Sept.
Nächster Event in
41 Tagen
Details anzeigen:

Toyota bringt den Supra in die Super-GT zurück

geteilte inhalte
kommentare
Fotostrecke
Liste

2020 Toyota GR Supra Super GT Concept

2020 Toyota GR Supra Super GT Concept
1/6

Foto: : Toyota

2020 Toyota GR Supra Super GT Concept

2020 Toyota GR Supra Super GT Concept
2/6

Foto: : Toyota

2020 Toyota GR Supra Super GT Concept

2020 Toyota GR Supra Super GT Concept
3/6

Foto: : Toyota

2020 Toyota GR Supra Super GT Concept

2020 Toyota GR Supra Super GT Concept
4/6

Foto: : Toyota

2020 Toyota GR Supra Super GT Concept

2020 Toyota GR Supra Super GT Concept
5/6

Foto: : Toyota

2020 Toyota GR Supra Super GT Concept

2020 Toyota GR Supra Super GT Concept
6/6

Foto: : Toyota

Autor:
11.01.2019, 16:33

Renncomeback einer Automobillegende: Ab dieser Saison wird Toyota in der japanischen Super-GT-Meisterschaft wieder mit dem Supra an den Start gehen

Der Toyota Supra kehrt 2019 in Japan auf die große Bühne des Motorsports zurück. Toyota präsentierte am Freitag auf dem Auto-Salon in Tokio eine Konzeptstudie des Autos, welches ab dieser Saison in der Super-GT-Meisterschaft fahren wird.

Dort war der japanische Hersteller seit 2006 durch seine Edelmarke Lexus vertreten. Zunächst mit dem SC430, dann mit dem RC F und zuletzt mit dem LC 500, mit dem Nick Cassidy und Ryo Hirakawa zuletzt 2017 die Meisterschaft gewannen.

2019 setzt Toyota in der Super-GT wieder auf die Kernmarke und auf den neu aufgelegten Supra, mit dem Toyota in den 1990er- und 2000er-Jahren zahlreiche Erfolge gefeiert hatte.

Theoretisch könnte das Auto auch in der DTM eingesetzt werden, da beide Serien in dieser Saison nach dem Class-One-Reglement fahren.

Toyota Supra

Toyota Supra

Foto: Toyota

Unterschiede zwischen DTM und Super-GT: "In Japan wird softer gefahren"

Vorheriger Artikel

Unterschiede zwischen DTM und Super-GT: "In Japan wird softer gefahren"

Nächster Artikel

Class-1-Ärger: Honda will an Mittelmotor festhalten

Class-1-Ärger: Honda will an Mittelmotor festhalten
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie SUPER GT
Autor Markus Lüttgens