VLN
26 Okt.
-
26 Okt.
Event beendet
Moto3
01 Nov.
-
03 Nov.
Event beendet
15 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
Moto2
01 Nov.
-
03 Nov.
Event beendet
15 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
Rallycross-WM
08 Nov.
-
10 Nov.
Event beendet
Formel E
23 Nov.
-
23 Nov.
Event beendet
17 Jan.
-
18 Jan.
Nächster Event in
31 Tagen
WEC
12 Dez.
-
14 Dez.
Event beendet
21 Feb.
-
23 Feb.
Nächster Event in
66 Tagen
Superbike-WM
24 Okt.
-
26 Okt.
Event beendet
Rallye-WM
24 Okt.
-
27 Okt.
Event beendet
14 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
NASCAR Cup
08 Nov.
-
10 Nov.
Event beendet
15 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
MotoGP
01 Nov.
-
03 Nov.
Event beendet
15 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
ELMS
25 Okt.
-
27 Okt.
Event beendet
Formel 2
28 Nov.
-
01 Dez.
Event beendet
Formel 1
28 Nov.
-
01 Dez.
Event beendet
12 März
-
15 März
Nächster Event in
86 Tagen
WTCR
14 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
13 Dez.
-
15 Dez.
Event beendet
Details anzeigen:

Karen Gaillard gewinnt Young Driver Challenge 2019

geteilte inhalte
kommentare
Karen Gaillard gewinnt Young Driver Challenge 2019
Autor:
, Motorsport.com Switzerland
Übersetzung: Michael Bieri, Motorsport.com Switzerland
21.11.2019, 13:20

Die 18-jährige Fribourgerin wurde von der Jury der Auto Scout 24 und CUPRA Young Driver Challenge zur Siegerin gewählt und bekommt in der Saison 2020 bei ihrem Einstieg in den Motorsport finanzielle und beratende Unterstützung.

Karen Gaillard wurde neben James Bischof und Mario Anderegg als eine der drei Finalisten der Ausgabe 2019 gewählt. Alle drei hatten danach die Gelegenheit, an einer der letzten drei Wochenenden der TCR Germany in einem Cupra TCR des Schweizer Teams TOPCAR Sport teilzunehmen.

Karen Gaillard, die Mitte August am Nürburgring an den Start ging, machte keine Fehler und nutzte die Gelegenheit, um das zweite Rennen auf Platz neun zu beenden. Mario Anderegg fuhr in Hockenheim, während James Bischof beim Saisonabschluss auf dem Sachsenring zum Einsatz kam.

Weiterlesen:

"Karen ist sehr entschlossen und wir haben in den letzten Monaten eine bemerkenswerte Entwicklung ihrer Fähigkeiten gesehen", sagte Jury-Mitglied Fredy Barth. "Das zeigte sich einerseits durch die ständige Verbesserung ihres fahrerischen Potentials, andererseits durch die Fähigkeit, die Ratschläge des Teams und der Coaches anzuwenden und umzusetzen. Auf der anderen Seite hat Karen auch auf persönlicher Ebene gearbeitet. Dadurch wurde sie immer reifer."

Karen Gaillard, lauréate du Young Driver Challenge 2019

Karen Gaillard, lauréate du Young Driver Challenge 2019

Photo de: Young Driver Challenge

Karen Gaillard ist Nachfolgerin von Julien Apothéloz, der die Young Driver Challenge 2018 gewinnen konnte und danach – erneut in einem Cupra des TOPCAR Sport Teams – eine starke erste Saison in der TCR Germany absolvierte. Er fuhr beim Rennen auf dem Nürburgring aufs Podest und holte sich Rang zwei in der Juniorenwertung. Auch Karen Gaillard wird vom Team der Young Driver Challenge finanziell unterstützt und beraten. Welches Programm sie im nächsten Jahr bestreiten wird, ist noch nicht bekannt.

Für die Ausgabe 2019 der Young Driver Challenge hatten sich mehr als 1'000 Kandidaten angemeldet, die zunächst nach regionalen und dann nach nationalen Auswahlverfahren im Kartsport aufgeteilt wurden, bevor bei einer finalen Selektion im Cupra auf dem Circuit de l’Anneau du Rhin im Elsass die drei Finalisten ausgewählt hatte.

Karen Gaillard, CUPRA Leon TCR, TOPCAR Sports

Karen Gaillard, CUPRA Leon TCR, TOPCAR Sports

Photo de: ADAC Motorsport

 
Nächster Artikel
TCR Germany Sachsenring 2019: Max Hesse neuer Champion

Vorheriger Artikel

TCR Germany Sachsenring 2019: Max Hesse neuer Champion

Nächster Artikel

Volkswagen beendet alle Verbrenner-Projekte im Motorsport

Volkswagen beendet alle Verbrenner-Projekte im Motorsport
Kommentare laden