Igor Stefanovski: Ein Europameister 2019 in der neuen TCR Hill Climb Series

geteilte inhalte
kommentare
Igor Stefanovski: Ein Europameister 2019 in der neuen TCR Hill Climb Series
Autor:
, Motorsport.com Switzerland
Übersetzung: Michael Bieri, Motorsport.com Switzerland
01.04.2019, 13:29

Die brandneue TCR Hill Climb Series sorgt durch das Engagement des mazedonischen Piloten, der aus der TCR-Rundstrecken-Europameisterschaft kommt und bereits 2014 und 2015 Berg-Europameister in der Tourenwagen-Klasse wurde, bereits vor dem eigentlichen Start für Aufsehen.

Igor Stefanovski kehrt zu seiner ersten Liebe zurück: Der Pilot aus Skopje hatte sich nach zwei Europameistertiteln am Berg in Richtung Rundstrecke verabschiedet und 2016 und 2017 die FIA ETCC, die Europäische Supertourenwagenmeisterschaft, bestritten. Am Steuer eines Seat Leon Cup Racer, den er mit seinem eigenen Stefanovski Racing Team einsetzte, holte er dabei insgesamt drei Siege.

Weiterlesen:

2018 nahm der Mazedonier an der TCR-Europameisterschaft teil, zwar noch immer mit seinem eigenen Team, allerdings in einem Hyunday i30 N TCR.

Stefanovski kehrt nun also zu seinen Wurzeln zurück und hat sich einen dritten Meistertitel zum Ziel gesetzt – diesmal in der neuen TCR Hill Climb Series, die von Auto Sport Suisse in Zusammenarbeit mit dem Promotor BZ Consult organisiert wird. Er wird dabei erneut in einem Hyundai i30 N TCR sitzen.

Mehr Informationen zur TCR Hill Climb Series gibt es hier:

Igor Stefanovski, Stefanovski Racing Team Hyundai i30 N TCR

Igor Stefanovski, Stefanovski Racing Team Hyundai i30 N TCR

Photo de: TCR media

 
Nächster Artikel
Die ASS TCR Hill Climb Series erobert die europäischen Berge

Vorheriger Artikel

Die ASS TCR Hill Climb Series erobert die europäischen Berge

Nächster Artikel

Nikola Milijkovic: Zweiter Europameister im Starterfeld der TCR Hill Climb Series

Nikola Milijkovic: Zweiter Europameister im Starterfeld der TCR Hill Climb Series
Kommentare laden
Hier verpasst Du keine wichtige News