Luca Engstler gewinnt bei Debüt im TCR-Tourenwagen

geteilte inhalte
kommentare
Luca Engstler gewinnt bei Debüt im TCR-Tourenwagen
Stefan Ehlen
Autor: Stefan Ehlen
13.01.2017, 09:02

Der 16-jährige Luca Engstler hat bei seinem 1. Einsatz in einem TCR-Tourenwagen gleich die Pole-Position erzielt und auch das anschließende Rennen gewonnen.

Luca Engstler, VW Golf GTI TCR
Luca Engstler, Liqui Moly Team Engstler
Luca Engstler, VW Golf GTi TCR
Luca Engstler, VW Golf GTI TCR

Der junge Deutsche setzte sich beim Auftakt der neuen TCR-Serie Middle East in Dubai in einem Volkswagen Golf gegen seine Konkurrenten durch und siegte vor den Augen seines Vaters Franz Engstler, der früher selbst ein erfolgreicher Tourenwagen-Fahrer war.

Luca Engstler hatte 2015 und 2016 die deutsche Formel 4 bestritten und war anschließend auf den Tourenwagen umgestiegen. Er fährt im Liqui-Moly-Team seines Vaters, für das er in den vergangenen Monaten mehrfach getestet hat.

"Es war ein unglaubliches Gefühl, gleich mein 1. Tourenwagen-Rennen zu gewinnen", sagt Luca Engstler. "Nachdem ich am Vortag die Pole-Position erzielt hatte, stand ich sehr unter Druck. Doch ich blieb cool und machte keine Fehler."

2017 startet Luca Engstler im Familien-Rennstall in der TCR Deutschland.

Nächster TCR Middle East Artikel
Kommentare laden