Erster Fahrer für TCR 2016: Georgier Davit Kajaia fährt bei Engstler

Das Liqui Moly Team Engstler hat als erster Rennstall einen Fahrer für die Saison 2016 der TCR International Series bekanntgegeben.

Die Mannschaft um Tourenwagen-Legende Franz Engstler wird einen Volkswagen Golf für Davit Kajaia einsetzen.

Der 31-jährige Georgier war bereits 2015 für das Team unterwegs und belegte im europäischen Tourenwagen-Cup mit einem BMW 320 TC den ersten Platz in der TC2T-Kategorie.

„Wir freuen uns, die Zusammenarbeit mit Davit fortzusetzen“, sagt Teammanager Kurt Treml. „Er muss sich zwar an ein neues Auto und an neue Strecken gewöhnen, doch wir sind zuversichtlich, dass wir gemeinsam eine weitere erfolgreiche Saison haben werden.“

In der TCR-Saison 2016 will das Liqui Moly Team Engstler insgesamt drei VW Golf an den Start bringen. „Wer die beiden weiteren Fahrer sein werden, geben wir in Kürze bekannt“, meint Treml.

2015 war der deutsche Rennstall unter anderem mit Mikhail Grachev und Lorenzo Veglia angetreten.

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien TCR
Fahrer Davit Kajaia
Teams Team Engstler
Artikelsorte News