Die TCR Swiss Trophy zusammen mit TCR Deutschland im Jahr 2019

geteilte inhalte
kommentare
Die TCR Swiss Trophy zusammen mit TCR Deutschland im Jahr 2019
Francesco Corghi
Autor: Francesco Corghi
24.12.2018, 15:26

Im zweiten Lebensjahr wird die Schweizer Serie für Tourenwagen gemeinsam mit der deutschen Meisterschaft antreten und sich nur auf die Schweizer Fahrer konzentrieren.

Im vergangenen Jahr wurde die erste Ausgabe der TCR Swiss Trophy, organisiert vom Verband Auto Sport Schweiz, in einigen Wettbewerben der TCR Europe ausgetragen. Alle Piloten waren unabhängig von ihrer Nationalität förderfähig. Tatsächlich war der Ungar Attila Tassi wurde am Ende der Saison ausgezeichnet.

Die Swiss TCR Trophy wird diesmal in alle sieben Runden der TCR Deutschland-Serie integriert, die Teil des ADAC GT Masters-Kalenders ist, mit einem Eröffnungsspiel in Oschersleben am 27. und 28. April und einem großen Finale auf dem Sachsenring am 28. und 29. September.

Eine weitere bemerkenswerte Änderung ist die Tatsache, dass nur Fahrer, die von Auto Sport Schweiz zugelassen sind, und Schweizer, die eine ausländische Lizenz besitzen, zur Teilnahme an der Swiss TCR Trophy zugelassen sind. 

Weiterlesen:

Die Bestimmungen sehen vor, dass diejenigen, deren Registrierung vom ADAC TCR Germany bestätigt wurde, automatisch für die TCR Swiss Trophy qualifiziert sind und dass keine weitere Registrierung erforderlich ist.

In den sieben Runden des TCR-Deutschland-Kalenders werden die ersten drei Schweizer Piloten Punkte sammeln, und am Ende der Saison wird eine Schlusswertung vorgenommen. Die ersten drei der Schweizer Meisterschaft spielen in der letzten Runde auf dem Sachsenring.

TCR Swiss Trophy Kalender (TCR Deutschland) 2019:

26-28.04 Oschersleben (D)
18-19.05 Most (CZ)
07-09.06 Red Bull Ring (A)
09-11.08 Zandvoort (NL)
16-18.08 Nürburgring (D)
13-15.09 Hockenheimring (D)
27-29.09 Sachsenring (D)

 
Nächster Artikel
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie TCR
Event Präsentation: TCR Swiss
Autor Francesco Corghi